Toggle menu

Metal Hammer

Search

Thy Art Is Murder: Hört den neuen Song mit C.J. McMahon!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach dem Abschied von C.J.McMahon traten Thy Art Is Murder bis jetzt mit dem Molotov Solution-Frontmann Nick Arthur auf. Jetzt ist es offiziell McMahon ist zurück! Und ‘No Absolution’ mit dem neuen/alten Sänger gibt es hier jetzt zu hören:

Abschied aus wirtschaftlichen Gründen

C.J.McMahon hatte die Band im Frühjahr 2016 verlassen. Es sei es für den Frontmann wirtschaftlich nicht mehr möglich gewesen sei, Teil der Band zu sein, da er nicht genügend Geld verdienen würde, um eine Familie mit seiner Verlobten zu gründen. Als “Underground Metal”-Band würden Thy Art Is Murder zwar ein kleines Einkommen aus ihrer Musik generieren, dies habe dem Sänger aber anscheinen nicht für mehr gereicht, um viel mehr als sein eigenes Tourleben zu finanzieren.

Jetzt gab die Band auf Facebook bekannt, dass CJ zurück ist. Einige Wochen nach der Trennung sei man wieder in Kontakt getreten und hätte zu einer gemeinsamen Kommunikation zurückgefunden, die schlussendlich für die Rückkehr von McMahon zu Thy Art Is Murder geführt hätte.

Ich war drogensüchtig, als Musiker pleite und hatte echt Probleme“, gibt CJ zu. „Ich bin frisch verheiratet und bin in mich gegangen und bin nun bereit, zurückzukehren um wieder die Welt mit meinen Brüdern zu erobern!“

teilen
twittern
mailen
teilen
Genreguide: Diese Death Metal-Alben solltet ihr kennen

Death Metal entstand Mitte der Achtziger. Bands wie Venom, Celtic Frost, Slayer und Kreator werden häufig als Vorreiter genannt, während Morbid Angel, Obituary, Deicide und Cannibal Corpse zu den Pionieren des Genres zählen. Ende der Achtziger nahm der Death Metal an Fahrt auf, um auf Labels wie Combat, Earache und Roadrunner Anfang der 90er seinem Höhepunkt entgegen zu streben. Kein Wunder also, dass viele der Alben aus unserer Basisbibliothek aus jener Zeit stammen. Aber die Entwicklung endete nicht 1991/1992 und Death Metal-Bands verfolgen seit den Anfängen verschiedene Ansätze, von progressiv über melodisch bis hin zu neuen Extremen. Death Metal wurde…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €