Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Todesfall im Lager von Blind Guardian

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Trucker Blind Guardian
Trucker Blind Guardian

Wenn eine Band lange mit dem gleichen Team auf Tour ist, wächst eine ganz eigene Freunschafts-Bande heran. Entsprechend verbunden fühlten sich Blind Guardian mit ihrem Truck-Fahrer Rene Hennig, der nun an Krebs verstarb.

Das Statement auf der offiziellen Seite von Blind Guardian ist so kurz, wie traurig:

„On Tuesday morning we have lost one of our closest friends; “Trucker God” Rene Hennig passed away after having fought a courageous fight against cancer. Rene was one of the most positive persons we have met on this wonderful road of life. We will always keep him in our hearts as an inspiration for braveness and hope.


Farewell, André, Marcus, Frederik and Hansi.“

Die Trauer werden alle Bands nachempfinden können, die schon lange und gut mit dem gleichen Personal zusammenarbeiten und über die Jahre eng zusammengewachsen sind.

Archiv
teilen
twittern
mailen
teilen
The Allman Brothers: Gitarrist Dickey Betts verstorben

The Allman Brothers Band trauert um Sänger, Gitarrist und Songschreiber Dickey Betts. Der Musiker starb am Donnerstagmorgen (18. April) im Alter von 80 Jahren. Dies bestätigte sein Manager David Spero gegenüber dem Rolling Stone. Betts laborierte an Krebs sowie an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung. Voller Einsatz "Mit tiefer Traurigkeit und schweren Herzen muss die Betts-Familie verkünden, dass Forrest Richard 'Dickey' Betts (12. Dezember 1943 -- 18. April 2024) im Alter von 80 Jahren friedlich für immer eingeschlafen ist", heißt es in einem Statement der Familie des The Allman Brothers-Rockers. "Der legendäre Performer, Songwriter, Bandleader und Familienpatriarch war dabei zu Hause…
Weiterlesen
Zur Startseite