Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Tracklist von Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Cover der „Big Four“-DVD seht ihr oben, die Tracklists lesen sich ziemlich viel versprechend:

Metallica:

01. Creeping Death
02. For Whom The Bell Tolls
03. Fuel
04. Harvester Of Sorrow
05. Fade To Black
06. That Was Just Your Life
07. Cyanide
08. Sad But True
09. Welcome Home (Sanitarium)
10. All Nightmare Long
11. One
12. Master Of Puppets
13. Blackened
14. Nothing Else Matters
15. Enter Sandman

16. Am I Evil? (with the Big Four)
17. Hit The Lights
18. Seek and Destroy

Slayer:

01. World Painted Blood
02. Jihad
03. War Ensemble
04. Hate Worldwide
05. Seasons In The Abyss
06. Angel of Death
07. Beauty Through Order
08. Disciple
09. Mandatory Suicide
10. Chemical Warfare
11. South of Heaven
12. Raining Blood

Megadeth:

01. Holy Wars… The Punishment Due
02. Hangar 18
03. Wake Up Dead
04. Head Crusher
05. In My Darkest Hour
06. Skin O‘ My Teeth
07. A Tout Le Monde
08. Hook In Mouth
09. Trust
10. Sweating Bullets
11. Symphony Of Destruction
12. Peace Sells/Holy Wars Reprise

Anthrax:

01. Caught In A Mosh
02. Got the Time
03. Madhouse
04. Be All, End All
05. Antisocial
06. Indians/Heaven And Hell
07. Medusa
08. Only
09. Metal Thrashing Mad
10. I Am The Law

Die DVD / Blu-ray, die den gemeinsamen Auftritt dieser vier legendären Bands in Sofia, Bulgarien, festhält, soll am 15. Oktober 2010 erscheinen. Es wird eine Doppel-Disc-Edition sein, die mit diversen Backstage-Impressionen noch zusätzlich aufgewertet wird.

Was noch beim historischen Zusammentreffen an Anekdoten und Meinungen über Früher, Heute und Morgen ans Tageslicht kam, lest ihr in unserer aktuellen Titel-Geschichte. Auszüge und Zitate daraus sind bereits online!

Weitere Artikel zu den „Big Four“:
+ Die „Big Four“ sprechen über Thrash Metal
+ „Big Four“-Konzert-Stream: Fans randalieren in Illinois
+ Metallica, Slayer, Megadeth und Anthrax covern ‘Am I Evil?’


teilen
twittern
mailen
teilen
Gary Holt: Endlich neue Riffs für Exodus

Anfang Mai sprach Gary Holt über seine Erfahrungen, während er am Coronavirus litt und seine Sorgen, er könne jemanden angesteckt haben. "Wer weiß denn schon, wie viele Leute asymptomatisch sind, obwohl sie erkrankt sind? Die ganze Band könnte das Virus haben. Doch ich war der einzige, der krank wurde. Ich war wirklich sehr krank, kam nicht mehr aus dem Bett. Mehrere Wochen habe ich fast nur geschlafen. Es hat sich wie eine extreme Grippe angefühlt, hat aber länger gedauert. Ich hatte früher schon mal Grippe, und das war auch ziemlich scheiße, auf einem ähnlichen Level wie Corona." Holt zufolge war…
Weiterlesen
Zur Startseite