Tribute to Death mit vielen bekannten Musikern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Deutsche Fans werden leider nicht in den Genuss dieser seltenen Show kommen, denn die Tribute To Death-Show wird im Theatre Imperial im kanadischen Quebec stattfinden.

Euch bleibt daher nur die Hoffnung, dass das Konzert entweder aufgenommen wird, oder auf andere Weise seinen Weg zu den Video-Portalen dieser Welt findet.

Teilnehmen werden jedenfalls die folgenden hochkarätigen Musiker:

Schlagzeug
Nicholas Barker (ex-Dimmu Borgir ex-Cradle Of Filth, etc)
Jonathan Less (The Autumn Offering, ex-Acheron)
Antoine Baril (Symbolic)

Bass
Scott Clendenin (Death 1996-1999)
Alexis Robitaille (Symbolic)
Daniel Perron (ex-Symbolic)

Gitarre
Shannon Hamm (Death 1996-2001)
Bobby Koelble (Death 1995)
Ralph Santolla (Death 1993, OBITUARY, ex-DEICIDE, ex-ICED EARTH)
Daniel Mongrain (MARTYR)
Marc-André Gingras (QUO VADIS)
Matthew Sweeney (Symbolic)
Mike Sweeney (Symbolic)

Alle Einnnahmen sollen der Chuck Schuldiner Foundation und einer lokalen Vereinigung gespendet werden, die sich um kranke Kinder kümmert.

Sollte es Aufnahmen dieses Konzertes geben, erfahrt ihr es natürlich bei uns.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Wegen Mutterschaft: Venom Prison sagen alle Konzerte ab

Vergangenen März erschien das vierte Album von Venom Prison, EREBOS. METAL HAMMER lobte dieses und schrieb: „Die Waliser um die furiose Frontfrau Larissa Stupar liefern stets ihre ureigene, düstere, verquere Death Metal-Variante ab, die sie fortlaufend weiterentwickeln.“ Lest hier das gesamte Review. Ab dem kommenden Sommer sollte das Ding auch live zelebriert werden. Dazu wird es jedoch nicht kommen. Über Social Media teilten die Briten nun mit, dass sie alle diesjährigen Konzerte absagen müssen. Sängerin Stupar möchte die Zeit stattdessen ihrer jungen Familie widmen. „Mein Sohn und meine Familie brauchen mich“, so ihr genauer Wortlaut. Und weiter: „Während meiner Schwangerschaft…
Weiterlesen
Zur Startseite