Unrest haben sich aufgelöst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unrest haben ihr Karriere-Ende mit einem kurzen aber klaren Statement begründet:

Wir haben UNREST aufgelöst!

Leider haben wir keinen passenden Sänger gefunden und daher beschlossen, die Band aufzulösen. Claus, Andre und Marco werden zusammen ein neues Projekt starten und Guido (drums) möchte sich eine neue Band suchen.

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Fans für die tolle Unterstützung in den vergangenen 21 Jahren!

Wer sich noch ein Erinnerungs-Schnäppchen sichern möchte, sei auf den Unrest-Ausverkauf hingewiesen:

Wir werden unseren Onlineshop am 31.12.2009 schließen und verkaufen ab sofort alle CDs und Shirts zum Einheitspreis von nur 7,00 Euro bis zum Jahresende. Außerdem gibt es zu jeder Bestellung einen kostenlosen Unrest-Patch!

Unrest haben während ihrer langen Karriere diese Alben veröffentlicht:

TASTE IT (1992)
BY THE LIGHT OF THE MOON ()
WATCH OUT (1997)
COLD STEEL WHISPER (1998)
BLOODY VOODOO NIGHT (2001)
BACK TO THE ROOTS (2006)

teilen
twittern
mailen
teilen
Neurosis-Sänger Scott Kelly gibt Missbrauch an eigener Familie zu

Scott Kelly, Mitbegründer und Sänger der kalifornischen Post Metal-Band Neurosis, hat zugegeben, seine Frau und seine Kinder „emotional, finanziell, verbal und körperlich misshandelt“ zu haben. Folgend auf das Geständnis gab er seinen Rücktritt aus der Öffentlichkeit und der Musikbranche bekannt. Er würde sich ab sofort und für den Rest seines Lebens um seine Familie kümmern, „ihr einen sicheren Raum zum Heilen bieten und ihr Vertrauen wieder aufbauen“. Notgeständnis? In einem ausschweifenden Facebook-Statement erklärte Scott Kelly, dass er sich gezwungen gefühlt hätte, „die Dinge nun klarzustellen“, nachdem „die Wahrheit begonnen hat, durchzusickern. (...) Als ich paranoid wurde, weil ich befürchtete, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite