Videoreport klärt: Cannibal Corpse-Fans sind auch nur Menschen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf dem Youtube-Kanal Koncret gibt es eine neue Show mit dem Namen ‘Does Anyone Listen To’. Die Macher wollen herausfinden, welche Leute auf welche Musik stehen und weshalb. In der ersten Folge der Show ging es um DJ und Korn-Kollaborator Skrillex. Jetzt haben sich Koncrete die Cannibal Corpse vorgenommen und versuchen deren Fans näher zu beleuchten.

In dem vierminütigen Video interviewt der Moderator unterschiedliche Cannibal Corpse-Fans auf der Straße und versucht zu ergründen, warum sie Cannibal Corpse so mögen. Das vorläufige – und wenig überraschende – Fazit: Death Metal-Fans sind auch nur Menschen.

Seht hier ‘Does Anyone Listen To’ von Koncret über die Fans von Cannibal Corpse:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das perfekte Kerry King-Riff ist immer das neueste

Im Zuge der Veröffentlichung seines Albums FROM HELL I RISE und wenige Tage vor dem Tourneestart nahm sich Kerry King Zeit, um sich im Video-Interview unseren Fragen zu stellen. Er spricht unter anderem über Mark Osegueda und was Fans von den kommenden Liveshows erwarten können. METAL HAMMER-Autor Matthias Weckmann spricht im METAL HAMMER Podcast mit dem Gitarristen über sein neues Album FROM HELL I RISE. Seht hier das Video: Kerry King gab sein erstes Konzert mit seiner neuen Band am 7. Mai in Chicago, Illinois. Zur Gruppe gehören auch Sänger Mark Osegueda von Death Angel, Phil Demmel, der lange für…
Weiterlesen
Zur Startseite