Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Vinnie Paul: Kein Zutritt mit Bandana

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vinnie Paul, ehemaliger Pantera-Schlagzeuger und derzeit mit Hellyeah unterwegs, ist in Neuseeland aufgrund seiner Kopfbedeckung nicht in eine Rock-Bar gelassen worden. Wie metalinjection.net berichtet, forderte ihn der Türsteher der The Rockpool-Bar in Christchurch auf, sein Bandana abzunehmen, was der Musiker ablehnte – und ihm einen Abend vor den Türen der Bar bescherte. Der einzige Trost für Vinnie: Ähnliches droht Gästen mit Hals-Tattoos – die sind in der Bar nämlich ebenfalls nicht gerne gesehen.

Am anderen Ende der Welt ist es egal, in welcher Band du mal gespielt hast. Regeln sind eben Regeln.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zakk Wylde über die Wirkung der Pantera-Reunion

Wie eine Familie In einem Interview mit Chuck Armstrong von Loudwire Nights redete Zakk Wylde über seine aktuelle Anstellung bei den reformierten Pantera. Die überlebenden Mitglieder der Band, Philip Anselmo und Rex Brown, suchten sich letztes Jahr Unterstützung und erweckten mit Charlie Benante am Schlagzeug und Zakk die Band nach zwei Jahrzehnten wieder zum Leben. „Alle im gesamten Team sind großartige Leute“, erzählt der neue Pantera-Gitarrist Zakk Wylde. „Es ist erstaunlich, denn wir kennen uns alle seit Jahren. Sogar die Crew und alles Drum und Dran – all diese Leute, die ich seit meinen Anfängen mit Ozzy kenne. Jeder kennt…
Weiterlesen
Zur Startseite