Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Vinnie Paul veröffentlicht Bildband über seinen verstorbenen Bruder Dimebag

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie der METAL HAMMER berichtete, soll im April 2009 eine vom Musikjournalisten Zac Crain geschriebene Biografie über den 2004 erschossenen Ex-Pantera-Kopf Dimebag Darrell erscheinen. Da Darrells Familie sich von diesem Buch distanziert, will Vinnie Paul nun selbst ein Buch über seinen Bruder veröffentlichen.

Der Bildband mit dem Titel „He Came To Rock“ besteht aus etwa 400 Bildern des verstorbenen Musikers, die Vinnie Paul zusammen mit seinem Vater Jerry Abbott zusammengesucht hat. Zusätzlich soll das Buch noch eine Biografie und zahlreiche Tributes berühmter Metal-Musiker – wie Kerry King von Slayer, Cott Ian von Pantera-Kopf Dimebag Darrell erscheinen. Da Darrells Familie sich von diesem Buch distanziert, will Vinnie Paul nun selbst ein Buch über seinen Bruder veröffentlichen.

Der Bildband mit dem Titel „He Came To Rock“ besteht aus etwa 400 Bildern des verstorbenen Musikers, die Vinnie Paul zusammen mit seinem Vater Jerry Abbott zusammengesucht hat. Zusätzlich soll das Buch noch eine Biografie und zahlreiche Tributes berühmter Metal-Musiker – wie Kerry King von Slayer, Cott Ian von Anthrax und Zakk Wylde von Black Label Society – enthalten.

Als besonderen Leckerbissen gibt es noch die DVD „Dime-Vision – Vol 1: That’s The Fun I Have“ zum Buch dazu.
Vinnie Paul selbst ist schon ganz aufgeregt und bezeichnet das Buch als „ein wahres Tribut für den König.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slayer: Lombardo und King wollten neue Band gründen

Slayer haben sich bekanntlich 2019 zur Ruhe gesetzt. Wäre es nach Bassist und Sänger Tom Araya gegangen, hätten die US-Thrasher schon früher den Schlussstrich gezogen. Denn der Lockenkopf liebäugelte laut dem damaligen Schlagzeuger Dave Lombardo bereits in den frühen 2010er-Jahren mit dem Ruhestand. Deswegen waren Lombardo und Gitarrist Kerry King drauf und dran eine neue Band zu gründen - mit Gary Holt von Exodus. Erste Wahl Dies hat der Thrash-Drummer im Ex-Man-Podcast ausgeplaudert. Holt wurde letztlich 2013 der Nachfolger von Gitarrist Jeff Hanneman nach dessen plötzlichen Tod. "Als ich noch in der Band war, wusste ich, dass Tom in Rente gehen…
Weiterlesen
Zur Startseite