Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Wacken 2014 nach 48 Stunden komplett ausverkauft

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] Das ist ein neuer Rekord! Innerhalb von 48 Stunden ist das Wacken Open Air 2014 ausverkauft. 75.000 Tickets wurden bestellt und das Fetsival meldet „sold out“.

Außerdem heißt es von den Wacken-Veranstaltern:

„Tickets, die ihr bis dato bei Metaltix bestellt habt und für die ihr bereits eure Bestellbestätigung bekommen habt, werden natürlich auch ausgeliefert! Aufgrund der enormen Nachfrage kann die Bearbeitung ein wenig Zeit in Anspruch nehmen – bitte geduldet euch also ein wenig.“

Damit haben wie Wacken Open Air-Organisatoren schon wenige Tage nach dem Festival 2013 einen kleinen Geldpuffer fürs nächste Jahr, den sie in eure Wunschbands investieren könnten. Aber ob Metallica, AC/DC, Slipknot und Black Sabbath wirklich gebucht werden?

Wer kein Ticket bekommen hat, muss nicht verzagen, sondern kann stattdessen beispielsweise das METAL HAMMER PARADISE besuchen.

[Update:] Am Dienstag Mittag zählten die Veranstalter bereits 60.000 verkaufte Tickets für das Wacken Open Air 2014. In dieser Geschwindigkeit dürfte das Festival bis Ende der Woche ausverkauft sein

Der Wacken-Wahnsinn nimmt kein Ende: Der Matsch von diesem Jahr hängt noch in den Schuhen, da fängt der offizielle Vorverkauf für die 25. Ausgabe des Wacken Open Airs schon wieder an – und wie!

Dass die begehrten 10.000 X-Mas Tickets weggehen würden wie warme Semmeln war klar, insgesamt wurden am VVK-Start allerdings schon unfassbare 40.000 Tickets verkauft!

Ob das nun an dem anstehenden Jubiläum, den bereits bestätigten Hochkarätern wie King Diamond, Emperor und Amon Amarth oder einfach nur an der Loyalität der Wacken-Fans liegt, ist schwer zu sagen.

Fakt ist aber, dass sich alle Unentschlossenen bei diesem beispiellosen Run auf die Tickets sputen sollten. Bestellt werden können die Karten wie immer bei www.metaltix.com.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor 40 Jahren starb Bon Scott

Zu Beginn nichts weiter als ein Haufen ungezogener Bengel, nicht mehr als ein paar Jugendliche, die gar nicht anders können, als Zuhörer*innen ihre Interpretation bekannter Rock-Songs aufzudrücken. Wer hätte schon ahnen können, dass sich diese Band bald nicht nur auf dem Highway To Hell befindet, sondern auch eine der wegweisenden Rockgruppen aller Zeiten werden sollte. In ihrer Mitte der vor 40 Jahren verstorbene Bon Scott, der den jungen Rüpeln erst einmal ordentlich auf die Sprünge half. Vielleicht wären AC/DC ohne ihn nicht zu der dreckigen Hard-Rock-Band geworden, die für viele so bedeutungsvoll ist, dass sie auf jeder ordentlichen Kutte mindestens…
Weiterlesen
Zur Startseite