Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Wie AC/DC Guns N’ Roses in Sydney verarschten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Spätestens seit Axl Rose bei AC/DC aushalf, lässt sich wohl behaupten, dass die Australier und Guns N’ Roses ein besonderes Verhältnis verbindet – Und unter Freunden darf man sich eben auch mal gegenseitig verarschen!

So passiert jetzt am Flughafen in Sydney. Als die Gunners dort landen, werden sie als einzige Reisende dazu aufgefordert, im Flugzeug sitzen zu bleiben. Es solle einen besonderen Sicherheitscheck geben. Wer schon einmal geflogen ist und dabei noch dazu beruflich unterwegs war, dem wird es bei dem Gedanken schaudern. Wegen einer Untersuchung unter Umständen mehrere Stunden aufgehalten zu werden, will schließlich niemand.

Wie sich die Situation auflöste

Wie der Guns N’ Roses-Bassist Duff McKagan auf Twitter schildert, kam es jedoch anders als befürchtet:

Uns wurde letzten Abend in Sydney angeordnet, im Flugzeug auf die „Flughafen Security“ zu warten, die uns untersuchen wollte. Wir warteten. Es war Angus Young in einer orangenen Weste!“ 

Glück gehabt!

teilen
twittern
mailen
teilen
AI/DC: Künstliche Intelligenz schreibt AC/DC-Song

AC/DC werkeln bekanntermaßen an einem neuen Album. Dank Corona darf der geneigte Fan der australischen Rocker nun noch länger auf das frische Material warten. Insofern wird alles, was die Wartezeit sinnvoll überbrückt, mit Kusshand genommen. Der Track ‘Great Balls’ von AI/DC (siehe unten) dürfte auf jeden Fall zum Schmunzeln anregen. AI ist die Abkürzung für "artificial intelligence" (künstliche Intelligenz). Und genau eine solche hat der Youtuber Funk Turkey verwendet, um seinen AI/DC-Song entstehen zu lassen. Er hat einen Bot, nämlich die Website lyrics.rip, einen generischen AC/DC-Text schreiben lassen - lyrics.rip scannt hierzu offenbar sämtliche Liedtexte von Angus Young und Co.…
Weiterlesen
Zur Startseite