Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

12-Jähriger will für AC/DC eröffnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit dem Kindergarten ist Kris McDowall riesiger AC/DC-Fan. Sein Cover des BACK IN BLACK-Hits ‘You Shook Me All Night Long’ hat auf YouTube mittlerweile über 600.000 Views. Nun soll der Junge mithilfe einer Kampagne als Opener für seine Lieblingsband auftreten dürfen.

Die Gemeinsamkeiten mit AC/DC-Gitarrist Angus Young fallen dabei durchaus ins Auge. Wie Young stammt Kris aus Schottland und hat bereits früh Begeisterung für das Gitarrespielen gezeigt. Den legendären “Duck Walk“ seines kaum größeren Vorbilds beherrscht der Junge auch schon sehr ansehnlich.

Nun würde der kleine Gitarrist gerne als Opener während des AC/DC-Konzerts im schottischen Hampden seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. „Es würde mir die Welt bedeuten, für AC/DC zu eröffnen, denn ich war schon immer ihr größter Fan“, so Kris.

Um ihm zu seinem Traum zu verhelfen, hat nun der offizielle AC/DC-Fanclub eigens eine Kampagne für das Vorhaben ins Leben gerufen. Schon ganz Profi, bedankt sich Kris artig: „ Ich bin wirklich sehr dankbar für all die Unterstützung, die ich erhalten habe. Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass Leute an mich glauben. So sehr, wie ich daran glaube, nach Hampden zu gehen und dort zu spielen“, zeigt der Zwölfjährige eine gesunde Portion Selbstbewusstsein.

Seht hier das Video von Kris McDowalls Cover von AC/DCs ‘You Shook Me All Night Long’:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica erklären Entstehen ihrer Cover-Einlagen

Ein Highlight während der Shows der letzten Metallica-Tournee waren auf jeden Fall die Cover-Einlagen von Bassist Rob Trujillo und Lead-Gitarrist Kirk Hammett. Das Besondere daran: Die Thrash-Metaller wählten dafür Songs mit hoher Bedeutung in den jeweiligen Städten aus. In München stimmten die beiden zum Beispiel ‘Skandal im Sperrbezirk’ von der Spider Murphy Gang an, in Berlin intonierten sie ‘Engel’ von Rammstein. Nun hat Rob Trujillo "Drinks With Johnny", der Internet-Sendung von Avenged Sevenfold-Bassist Johnny Christ, den Ursprung jener beliebten Cover-Einlagen erklärt (siehe Video unten). "Wir waren in Europa - das war nicht die letzte Europatour, sondern die davor. Es war in…
Weiterlesen
Zur Startseite