Abbath (Immortal) veröffentlicht erstes Solo-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

„2015 will bear witness to the return of Abbath“ – So vielversprechend kündigt der Immortal-Fronter seine Rückkehr als Solo-Künstler an.

Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass es einen internen Streit zwischen Abbath und seinem Bandkollegen Horgh und Demonaz um die Namensrechte an Immortal gab. Nun will der Sänger seine Zukunft im Alleingang bestreiten. „Immortals Frontmann und Gründungsmitglied hat viel geschrieben und geprobt und nun eine Flut an neuen Songs, die bereit zur Aufnahme sind. Da er nicht in der Lage war, mit den anderen Bandmitgliedern zu einer Einigung zu kommen, um sich mit der Band vorwärts zu bewegen, hat er ein neues Line-Up gegründet. Obwohl er Demonaz, Horgh und Apollyon dankbar und respektvoll für ihre Beiträge ist, ist es nun Zeit für Abbath, seine Kunst der Welt zu präsentieren und das Vermächtnis weiter zu entwickeln“, heißt es dazu im offiziellen Statement.

Innerhalb der nächsten zwei Jahre soll demnach das erste Album unter Abbaths Namen erscheinen. Zuvor spielt der Immortal-Gründer bereits zwei exklusive Shows: Am 18. September im Londoner The Forum (Tickets hier) und als Headliner beim Blastfest in Bergen (Tickets hier).

Das komplette offizielle Statement im Original-Wortlaut findet ihr hier:

„2015 will bear witness to the return of ABBATH.

Immortal’s frontman and founding member has been writing and rehearsing fervently, with a deluge of new material ready to be recorded; unable to come to an agreement in order move forward with the other members of the band, he has formed a new line up. Whilst grateful and respectful for the contributions of Demonaz, Horgh and Apollyon, the time is now right for Abbath to present his art to the world and continue to evolve the legacy.

The next two years will see the release of a new album alongside select live performances – the first of these to be announced is The Forum in London on Friday 18th September. This will be Abbath’s first time back on stage in the UK since triumphantly headlining Bloodstock Festival in 2011 alongside W.A.S.P and Motorhead. Following this, February 2016 will see a return to playing on home soil as the headliner for the prestigious Blastfest in Bergen – on top of a 100% Norwegian line up.

ABBATH is a continued weaving of this artist’s creative thread: new songs have been honed, ready to sit alongside classic Immortal material and rarely – if ever – played gems that will be unearthed from an epic catalogue spanning over two decades.

Using his own name is a natural step for Abbath, having become iconic and synonymous with the band that he co-­‐founded in 1990. That’s 25 years of powering face first into the northern wind; a milestone for any band, and rather than exploit it by dragging Immortal’s name through the mud, Abbath will instead carry his own on his back.

The name of Immortal, for the time being, will rest; the essence, the power, the music – and Abbath – will not.“

Mehr dazu könnt ihr in der nächsten METAL HAMMER-Ausgabe lesen, die am 22. April 2015 erscheint.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 25.03. mit Abbath, Ignite, Animals As Leaders u.a.

Abbath DREAD REAVER hat einige starke Songs zu bieten, welche Fans seiner aktuelleren Werke wie auch alter Immortal-Tage begeistern könnten. Denn diese markanten, harschen, eisigen Riffs hat er nach wie vor drauf. Stilistisch gibt sich DREAD REAVER allerdings sehr breit aufgestellt, was kein Nachteil ist. Insbesondere, wenn der nostalgisch verklärte Blick gen Motörhead, Venom und generell Metal der Achtziger Jahre fällt. Die Lemmy-Einflüsse treten...  (Hier weiterlesen) Ignite In diesem Geflecht aus Hochgeschwindigkeits-Passagen, direkter Ansprache und melodiös bestimmten Klangbildern machen Ignite auch ohne ihr einstiges Aushängeschild eine hervorragende Figur. (Hier weiterlesen) Animals As Leaders Vielleicht entsteht dieses Bild aber auch nur…
Weiterlesen
Zur Startseite