Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Aborted: Exklusive Song-Premiere ‘Retrogore’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Liebe Freunde des technischen Brutalo-Death: Aufgemerkt! Die belgischen Musik-Gewalttäter von Aborted kommen am 22. April mit ihrer neuesten Abrissbirne RETROGORE um die Ecke, die eher weniger auf Gefangene setzen wird. Zumindest lassen das die Vorgänger THE NECROTIC MANIFESTO, GLOBAL FLATLINE und STYCHNINE.213 stark vermuten. Laut Frontmann Sven de Caluwé ist das Album düstere und böser als sein Vorgänger. “Es gibt mehr Extreme und Intensität als auf THE NECROTIC MANIFESTO, aber es hat auch mehr Raum, einige Parts sind fast catchy, andere Parts sind erheblich mehr over-the-top und extrem.”

Aborted RETROGORE

Einen ersten Einblick gibt der Titeltrack ‘Retrogore’, den es bei uns zuerst und exklusiv zu hören gibt. Aber Achtung: Brutal!

teilen
twittern
mailen
teilen
Legal High: Videopremiere von ‘Fire’

LOVE - HATE - DESTROY sind die Sinnbilder des zweiten Legal High-Studioalbums ROUGH REBOOT (VÖ: 26.06.2020) und sollen die Dynamik und die Entstehung der einzelnen Songs beschreiben. Drei Jahre wurde an Sound und Songs akribisch gearbeitet. Richtungsweisend war sicher das Ende des ersten Produktionsjahrs, nachdem bereits alle Songs unter viel Schweiß fertig eingespielt waren. Unzufrieden mit Sound, Song-Auswahl und fehlender mentaler Professionalität einzelner Musiker hat Sänger/Songwriter/Gitarrist Simon Weber den härtesten Schnitt der Band-Historie entschieden. "Jedes Instrument muss hörbar sein und unserem Livesound entsprechen", so die Grundidee der Aufnahmen. Entstanden ist eine Art Live-Ambiente, was den Druck und das Arrangement der…
Weiterlesen
Zur Startseite