Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

AC/DC schaffen es in Großbritannien an die Spitze der Charts

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das lange Warten auf BLACK ICE hat sich gelohnt. AC/DC scheinen mit ihrem neuen Album unaufhaltsam. So schafften sie es auch nach 28 Jahren zum ersten Mal wieder auf Platz Eins der britischen Charts.

BACK IN BLACK war die letzte AC/DC -Platte, die es in Großbritannien an die Spitze der Album-Charts schaffte. Doch nicht nur auf der Insel zeigt man Geschmack, auch in Deutschland nahmen AC/DC mit BLACK ICE die Pole-Position ein.

Weitere AC/DC -Artikel:

+35 Jahre AC/DC – eine Reise durch die Karriere der Riff-Rocker
+Ein Radio-DJ aus Glasgow boykottiert AC/DC, weil Schottland nicht auf deren Tourplan steht
+AC/DC Sänger Brian Johnson hofft, dass die baldige Tour nicht seine Letzte ist
+Making Of von AC/DC Videodreh

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein zeigen Making Of zu Fotoshooting

2019 war ohne Frage das Jahr von Rammstein. Nach zehn Jahren haben Till Lindemann und Co. ein weiteres Album veröffentlicht und darüber hinaus ist das Sextett noch auf eine umjubelte Tournee durch die Stadien Europas gegangen. Nun gewähren die NDH-Metaller einen Einblick in die optischen Vorbereitungen für die Albumveröffentlichung. Üppige Inszenierung So zeigen Rammstein auf Youtube (siehe unten) eine rund acht Minuten lange Dokumentation. Dafür hat ein Kamerateam die Band bei einem vier Tage andauernden Fotoshooting begleitet. Fotograf Jes Larsen hat dabei sein Bildmaterial kreiert, mit dem er dann das Artwork für das neue Album gestaltet hat. Darin kommen unter…
Weiterlesen
Zur Startseite