AC/DC-Tour 2015: Zusatztermine und ausverkaufte Konzerte in Deutschland

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie zu erwarten war, ist der Run auf Tickets zur AC/DC-Tour 2015 in Deutschland unvergleichlich: Mit rund 325.000 verkauften Tickets in 63 Minuten sprechen die Veranstalter von einem AC/DC-Rekord.

In München ist bereits ein Zusatzkonzert von AC/DC angekündigt und im Verkauf: Die Band wird dort zwei mal im Olympiastadion aufrocken!

Von den neun AC/DC-Konzerten in Deutschland sind seit Dienstag (16. Dezember) fünf ausverkauft: Für Nürnberg, beide München-Gigs sowie Berlin (Olympiastadion) und den Hockenheimring gibt es es keine Tickets mehr bei Eventim.

Ursprünglich war für den Vorverkauf der 17. Dezember (Mittwoch) angepeilt. Aufgrund der Nachfrage, wie es in einer Pressemitteilung heißt, hat der Vorverkauf jedoch schon am Montag (15.12.) begonnen.

AC/DC “Rock or Bust World Tour” 2015 in Deutschland:

Fr.,     08.05.2015                     Nürnberg             Zeppelinfeld

So.,    10.05.2015                     Dresden               RINNE DRESDEN

Sa.,    16.05.2015                     Hockenheim        Hockenheimring

Di.,    19.05.2015                     München              Olympiastadion

Do.,   21.05.2015                     München              Olympiastadion

Fr.,     19.06.2015                     Köln                      Jahnwiesen

So.,    21.06.2015                     Hannover             Messe

Do.,   25.06.2015                     Berlin                   Olympiastadion

So.,    12.07.2015                     Gelsenkirchen     Veltins Arena

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC-Sänger Brian Johnson legt seine Autobiografie vor

Seit über 40 Jahren ist Brian Johnson inzwischen Sänger von AC/DC – einer der erfolgreichsten Hard Rock-Gruppen aller Zeiten. Erstmals gewährt er nun Tief- und Einblicke in seine ganz persönliche Historie. Unterhaltsam lädt er auf eine Zeitreise in die Rock 'n' Roll-Vergangenheit ein. Hohe Flüge und tiefe Stürze Schon früh visierte der junge Brian Johnson, der in bescheidenen Verhältnissen im Norden Englands aufgewachsen war, eine Zukunft als Rock-Sänger an. Über Jahrzehnte hinweg versuchte er immer wieder, sich in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bands einen Namen in der angestrebten Branche zu machen. Doch der Erfolg sollte bis auf Weiteres ausbleiben. Erst mit 31…
Weiterlesen
Zur Startseite