Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Aftermovie vom METAL HAMMER PARADISE 2015

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Werft einen Blick zurück auf das METAL HAMMER PARADISE 2015!

Der offizielle Aftermovie bietet Impressionen und Emotionen: Die besten Momente vom Metal Hammer Paradise mit Live Bands, Workshops, Lesungen, Festival-Atmosphäre und natürlich MAXIMUM METAL!

Das Festival fand 2015 vom 13.-14. November mit Bands wie Black Label Society, Opeth, J.B.O., Helloween, Subway To Sally und Danko Jones statt!

Nach so viel konzentrierter Metal-Urgewalt könnt ihr euch die Stimmung und die Atmosphäre im „Paradies“ bestimmt gut vorstellen bzw. das Indoor-Festival am Weissenhäuser Strand mit rund 30 Bands auf drei Bühnen an zwei Tagen, alles indoor, inkl. zwei Übernachtungen in gemütlichen Apartments oder im Hotel direkt im Ferienpark, noch einmal anständig Revue passieren lassen.

Haltet euch – bzw. eure Liebsten – fürs kommende Jahr bereit. Denn schon bald ist die richtige Zeit gekommen, um alle Tannen zum Beben und die Beschenkten vor Freude zum Bersten zu bringen:  Legt einen Besuch bzw. Tickets fürs METAL HAMMER PARADISE 2016 unter den Weihnachtsbaum!

Tickets fürs METAL HAMMER PARADISE am 2016 bekommt ihr ab 149 Euro unter der telefonischen Hotline 01806 – 853 953 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) oder unter www.metal-hammer-paradise.de. Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr können kostenfrei mitgebracht werden. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr erhalten einen Rabatt von 60% und Kinder zwischen 13 und 15 Jahren von 30 % auf den Ticketpreis.

METAL HAMMER-Abonnenten aufgepasst: Ihr erhaltet 15 Euro Rabatt pro gebuchtem Erwachsenen.

Und es gibt noch folgenden Treue-Rabatt für diejenigen, die beim vergangenen Festival dabei waren: Mit eurer diesjährigen Buchungsnummer spart ihr die 25 Euro der Apartment-Buchungsgebühr.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Die am häufigsten angeschauten Videos

Ghost waren von Beginn an eine Band, bei der die Optik enorm wichtig war. Insofern lag schon immer eine große Bedeutung auf den Videos der Okkult-Metaller um Tobias Forge. Mit zunehmendem Erfolg wurden auch die Musikfilmchen immer unterhaltsamer - besonders die Clips zu den Songs vom dritten Album MELIORA und vom vierten Werk PREQUELLE haben es in sich. Zum Teil sind hier wirklich richtiggehende Videokunstwerke entstanden. Anlass genug, um einen Blick auf die am häufigsten angeklickten Musikvideos der Schweden zu werfen. 7. He Is (9,9 Millionen Views) Diese balladeske Ode an einen dunklen Heilsbringer (vermutlich Luzifer) ist wie geschaffen für…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €