Toggle menu

Metal Hammer

Search

Aggretsuko: Neues Anime mit Death Metal-Aggro-Panda

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Dem japanischen Anime-Unternehmen Sanrio scheint wohl seine Hello Kitty-Erfolgsreihe mit all dem lieblichen Kätzchen-Süßkram derart mürbe gemacht haben, dass nun ein Ventil hermuss: Aggretsuko!

Die neue Anime-Serie aus dem Hello Kitty-Universum hat absolut nichts Herziges oder Herzliches zu bieten: Aggretsuko, ein roter Panda, geht es in ihrer Firma wie sehr vielen anderen auch: Job scheiße, Chef scheiße, Kollegen scheiße.

Darum lässt Aggretsuko abends ihren Frust raus: Mit Bier und Death Metal! Genau so muss das sein. Seit 20. April könnt ihr das abenteuerliche Leben von Aggretsuko als Serie auf Netflix verfolgen.

https://www.youtube.com/watch?v=MvClxgjYJZ4

 

https://www.youtube.com/watch?v=lgPgktxjlaU

 

https://www.youtube.com/watch?v=xfajL_Jm4bQ

 

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Vomitory: Live-Comeback für 2019 angekündigt

Via Facebook informierten Vomitory ihre Fans von der Reunion. Unter anderem schreibt die Band, dass sie 24 Jahre lang die Bühnen der Welt zerstört und acht erfolgreichen Alben veröffentlicht hätte, bevor sie 2013 die Waffen niederlegte. "2017 fanden wir uns für eine Show zu Ehren eines alten Freundes für ein Konzert wieder. Dort lief alles wunderbar zusammen und die Gedanken an zukünftige gemeinsame Schlachten begannen zu sprießen wie ein Samen in blutgetränkter Erde." 2019 werden Vomitory ihren 30. Geburtstag feiern. Dieses Jahr sei also der perfekte Zeitpunkt, um "die fortschreitende Verwüstung auf den Bühnen dieses Planeten fortzuführen. Death Metal Supremacy!"…
Weiterlesen
Zur Startseite