Toggle menu

Metal Hammer

Search

Alte Alben neu aufgelegt: Satyricon, Darkthrone, Isengard

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer die Zeit klassischer Darkthrone-Alben miterlebt hat, bekommt bei Alben wie A BLAZE IN THE NORTHERN SKY (1992) oder PANZERFAUST (1995) Nostalgik ums Herz. Gleiches gilt für die Ära-prägenden Satyricon-Alben wie DARK MEDIEVAL TIMES (1993) oder THE SHADOWTHRONE (1994).

Jetzt erscheinen diese Alben neu. Ganz offiziell und von den Bands promotet. Von Satyricon heißt es dazu:

„2011 werden wir unserer Alben der Neunziger neu veröffentlichen, an den notwendigen Stellen remastert und mit neuem Artwork versehen.“

Von Darkthrone und Isengard (beides Bands von Fenriz) sollen die Alben PANZERFAUST (1995) und HØSTMØRKE (1995) als Doppel-Edition veröffentlicht werden, deren jeweils zweite Disc Audiokommentare von Fenriz enthält.

Ein Dienst am Fan? Darüber wird sich streiten lassen, denn Fans besitzen die Alben seit langem. Nicht umsonst sind sie schließlich Klassiker.

Weitere Artikel zu Darkthrone und Satyricon:
+ Darkthrone im Tunnelblick
+ Darkthrone FROSTLAND TAPES Review
+ Satyricon-Chef: genial wie Mozart oder Beethoven

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Satyricon: Krebsdiagnose bei Bassist

Die musikalische Vita von Anders Odden liest sich bemerkenswert. Mitgründer und Gitarrist der Death Metal-Band Cadaver sowie der Old School-Black-Metaller Order und der Industrial Rock-Band Magenta. Dazu war er unter anderem Live-Gitarrist von Celtic Frost (2006-2007). Seit 2009 ist das Hauptbetätigungsfeld von Odden der Bass bei Satyricon. Doch nun gab der Bassist bekannt, dass bei ihm Darmkrebs entdeckt wurde. Ursprünglich hatte er geplant, mit der Öffentlichungsmachung dieser düsteren Diagnose noch zu warten. Doch Hank von Helvete (Ex-Turbonegro) und Mikkey Dee (Motörhead) schickten ihm eine Videonachricht, die Odden zum Umdenken bewegte. Odden postete das Video auf seinem Instagram-Account und schrieb dazu…
Weiterlesen
Zur Startseite