Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Alte Gitarre von Malcolm Young zu verkaufen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit AC/DC schrieb Malcolm Young Rockgeschichte. Nun steht ein altes Instrument des kürzlich aus der Band geschiedenen Gitarristen auf der Sammlerplattform „Vintage & Rare“ zum Verkauf. Die Artikelbeschreibung lautet wie folgt:

„This is a real beauty – and has a fantastic history. It’s a 1971 Gretsch Roc-Jet complete with original case – the only unoriginal parts are the pick up surrounds which were replaced with exact parts about 10 years ago. What makes this guitar so special is it was previously owned by MALCOLM YOUNG OF AC/DC! It was bought by his guitar tech Keith Evans for a US tour and originally destined for parts but Malcolm enjoyed playing it and used it mainly in sound checks. The guitar was subsequently given to Keith and purchased by current owner in the late 1990’s, together with a letter of provenance – see picture. A classic guitar with a pedigree history. The guitar is in original case and has all original parts apart from the pick-up surrounds which were cracked, so I replaced them with genuine Gretsch spares. As a vintage guitar, it’s a superb instrument but as a piece of rock and roll history, this could be a once in a lifetime opportunity.“

Der aktuelle Kaufpreis liegt bei 3476 Euro. Zum Angebot geht’s hier.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC-Album enthält "Malcolm Young-Überraschungen"

Glaubt man dem ehemaligen Twisted Sister-Frontmann Dee Snider, so wird das sehnsüchtig erwartete, neue Album von AC/DC einige Überraschungen enthalten. Jedoch nicht irgendeiner Art: Die Überraschungen sollen mit dem 2017 an Demenz verstorbenen Band-Mastermind Malcolm Young zu tun haben. Dies plauderte Snider als Gast in der US-Radio-Sendung "Trunk Nation" aus. "Ich habe kürzlich mit Brian [Johnson] zu Abend gegessen", fing Dee Snider seine Enthüllungen an. "Und wir sprachen über die Rückkehr der Band. Er hat mir eine Menge Zeug erzählt, und vieles davon will ich hier nicht wiedergeben. Aber wir wissen von den Fotos, und Brian hat das bestätigt, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite