Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Amorphis laden zur Zeitreise mit dem Weihnachtsmann

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor über zwanzig Jahren starteten Amorphis als Melodic Death Metal-Band gegründet und haben seit dem konstant an ihrem Erfolg gearbeitet, sich gewandelt und sind damit längst als Konstante in der Metal-Szene etabliert. Und trotzdem hängt nicht ein Staubfaden am Image der Finnen.

Mit ECLIPSE (2006) konnten Amorphis in ganz neue Dimensionen vorstoßen. Seit dem wirft das Projekt Amorphis Geld ab, doch reich geworden ist durch die Band noch niemand. Esa sieht das ganz realistisch: „Um überhaupt etwas einzunehmen, muss man als Band heutzutage vor allem touren. Das Musikgeschäft hat sich in den letzten Jahren massiv gewandelt“, meint der Gitarrist und fügt fast ein wenig wehmütig hinzu: „Ich weiß nicht, ob ich in der heutigen Musiklandschaft noch eine Band gründen würde. Andererseits wissen junge Bands nicht, wie es früher war. Für sie wirkt alles neu und spannend, das relativiert die Sache natürlich.“

Inhaltlich bleiben Amorphis auf THE BEGINNING OF TIMES ihrer erfolgreichen Vertonung der Kalevala treu, was auch das Ei auf dem Cover erkärt. Nicht ganz selbsterklärend, aber durchaus medienwirksam: „Dafür wird unser Album im Regal jetzt vermutlich mit Wolfmother (COSMIC EGG, 2009 – Anm.d.A.) verwechselt“, scherzt Esa. Natürlich hat das gigantische Ei auf dem Cover einen direkten Bezug zum Kalevala, dem Albumtitel und, womit sich der Kreis wieder schließt.

Wie das nun alles zusammengehört, berichten wir im . Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland portofrei bestellt werden – wie alle anderen Hefte auch. Alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Japan: Wie die Tradition der Samurai im Metal weiterlebt

Vor wenigen Tagen kündigten Iron Maiden die Veröffentlichung ihres 17. Studioalbums SENJUTSU an. Erscheinen soll dieses bereits am 3. September. Für die meisten mindestens genauso interessant ist die Enthüllung des neuen Eddie. Wie das Musikvideo zur ersten Single-Auskopplung ‘The Writing On The Wall’ eindrücklich demonstriert, präsentiert sich dieser in der blutverschmierten Rüstung eines Samurai. Im vorindustriellen Japan sorgten Samurai für die Sicherheit des Kaisers. Sie selbst gehörten einer Elite an, die außerordentliches Kampftraining genoss und in der Gesellschaft hoch angesehen war. Später bildeten die Samurai sogar die herrschende Militärklasse Japans. Weshalb es heute keine Samurai mehr gibt und inwiefern die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €