Toggle menu

Metal Hammer

Search

Anthrax, Chris Cornell, Morbid Angel und Sacred Reich zur US-Präsidentschaftswahl

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Von Chris Cornell bis Morbid Angel schallt die Freude über das Wahlergebnis: „Ich bin sehr erleichtert und freue mich, das miterleben zu dürfen. Genau das haben wir gebraucht,“ teilt Chris Cornell (ex. Audioslave, ex. Soundgarden) mit.

Genauso euphorisch: Anthrax-Boss Scott Ian: „Das war ein großer Tag für Amerika. Auf eine bessere Welt!“

Ganz auf seiner Seite ist auch der eigentlich überhaupt nicht für politische Aussagen bekannte Morbid Angel Gitarrist Trey Azagthoth: „Barack Obama ist der Wahnsinn. Ich habe das alles genau verfolgt und habe diesen Lebensgeist in ihm gesehen, für den ich mich so begeistern kann. Sein Sieg ist ein Sieg für eine höhere Ebene von Visionen und Prinzipien.“

Weniger vergeistigt klingt das bei Phil Rind, dem Sänger von Sacred Reich: „Viele haben acht lange Jahre auf diesen Tag gewartet. Wir haben gesehen, wie Bush desaströse Entscheidungen getroffen hat, die Leben von Millionen Menschen ruiniert hat, Menschenleben wegen einer Lüge riskiert hat und das Image von Amerika überall auf der Welt ramponiert hat. Die Wahl von Barack Hussein Obama zeigt, was in Zukunft noch alles möglich ist.“

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Sohn von Scott Ian (Anthrax) jammt mit Foo Fighters

Wenn Vertreter des musikalischen Nachwuchses einen raushauen, geht einem stets das Herz auf. Zuletzt ist das zum Beispiel der 14-jährigen Maren Alford mit ihrem Slipknot-Cover zu ‘Unsainted’ gelungen (metal-hammer.de berichtete). Nun schwingt sich ein acht Jahre alter Bengel auf, seinen Namen auf die Rock-Landkarte zu setzen. Dabei handelt es sich um Revel Young Ian, den Sohn von Anthrax-Frontmann und -Gitarrist Scott Ian. Der Steppke durfte zusammen mit den Foo Fighters auf der Bühne stehen. Alles betrug sich sich am vergangenen Freitag, den 20. September. Die Kapelle von Dave Grohl spielte eine Show beim Bourbon & Beyond Festival in Louisville, Kentucky. Alsdann kündigte…
Weiterlesen
Zur Startseite