Toggle menu

Metal Hammer

Search

Antisemitismus-Vorwürfe bei Kiss

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach den ganzen Zankereien um den Einzug in die Rock And Roll Hall Of Fame legt Paul Stanley wieder nach. In einem Interview behauptet der Kiss-Sänger, seine ehemaligen Bandkollegen und Gründungsmitglieder von Kiss, Peter Criss und Ace Frehley seien Antisemiten.

Er habe dies in den Jahren der Zusammenarbeit mit ihnen festgestellt. Da die beiden angeblich nie in Sachen Songwriting mit Gene Simmons und ihm selber mithalten konnten, versuchten sie, die angeblich jüdisch manipulierte Band zu sabotieren. In seiner Autobiographie schreibt er dazu:

„As a result, the two of them tried to sabotage the band — which, as they saw it, was unfairly manipulated by [us] money-grubbing Jews.“

In einem Interview mit der New York Post bestätigte er die Aussage, Criss und Frehley für Antisemiten zu halten, noch einmal:

„Yes, I do. It’s based on years and years of inteactions. It’s not pulled out of thin air.“

Frehley und Criss äußerten sich bislang noch nicht zu diesen Aussagen von Paul Stanley.

Was haltet ihr von den Aussagen des Sängers? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss, Metallica u.a. scheffeln reichlich Konzert-Kohle

Die erste Jahreshälfte haben wir hinter uns gebracht - Zeit, Bilanz zu ziehen. Das Branchenmagazin "Pollstar" hat dies getan und nun wieder eine Liste mit den erfolgreichsten Tourneen des ersten Halbjahres von 2019 vorgelegt. Wenngleich auf den ersten drei Plätzen die Pop-Musiker Elton John (82,6 eingenommene Millionen Dollar), Pink (81,8 Millionen Dollar) und Justin Timberlake (81,5 Millionen Dollar) thronen, haben sich auch einige Metal- und Hard Rock-Acts platzieren können, darunter Kiss und Metallica. Letztere haben es sich mit 69,7 Millionen Dollar Einnahmen direkt auf Rang 4 gemütlich gemacht. Doch Gene Simmons und Co. kommen nicht weit dahinter: 58,1 Millionen Dollar bedeuten…
Weiterlesen
Zur Startseite