Toggle menu

Metal Hammer

Search
Polizei vertreibt Bison mit AC/DC

Den Yellowstone Nationalpark sollte man ehren und am besten auch besuchen, solange es ihn noch gibt. Streift man dort herum, kann man unter anderem riesige Wildrinder bestaunen, die auch gerne mal Straßen überqueren. Jüngst allerdings machte ein Bison mitten auf einer Straße Rast und bewegte sich nicht mehr von Ort und Stelle. Dass sich die Rinder auf der Straße tummeln, ist nichts Unübliches im Nationalpark und gern genutztes Fotomotiv für Touristen. Normalerweise geben sie den Weg für Autofahrer auch rasch wieder frei. Doch diesmal wollte eines dieser possierlichen Tierchen einfach nicht weichen. Diese "Notlage" rief das Gallatin County Sheriff-Büro auf…
Weiterlesen
Zur Startseite