Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

As I Lay Dying: Tim Lambesis wird der Prozess gemacht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Neue Details im Fall Tim Lambesis: Der As I Lay Dying-Frontmann, der im Mai wegen des Mordauftrages an seiner Frau festgenommen wurde, hatte womöglich familiäre sowie finanzielle Motive.

In einer Voranhörung hat nun der verdeckte Ermittler, der sich ihm damals als Auftragskiller ausgab, ausgesagt und bisher unbekannte Details bekanntgegeben, das Video dazu findet ihr unten.

So soll ihm Lambesis einen Umschlag mit 1.000 US-Dollar, Fotos seiner Frau und dem Sicherheits-Code vom Tor ihres Hauses überreicht haben. Außerdem soll er ihm Termine genannt haben, an denen Lambesis als Alibi bei den Kindern sei.

Desweiteren soll er dem Ermittler bei dem Treffen eindringlich gesagt haben, dass er seine Frau tot sehen will und hat diesem auch die Hintergründe näher beleuchtet:

„(Lambesis sagte, dass) er seine Kinder nicht besuchen dürfe, er dürfe sie nicht sehen, und er dürfe sie nicht außerhalb des Staates mit auf Tour nehmen, und das ärgerte ihn. Und die Tatsache, dass seine Frau einen großen Anteil seines Einkommens bekommen sollte – bis zu 60% als Teil der Scheidungsvereinbarung.“

Demnach soll der Richter die Beweislast als ausreichend für ein Gerichtsverfahren ansehen. Am 22.10.2013 findet die Anklageerhebung statt und der Termin für den Beginn des Prozesses soll festgelegt werden.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Batushka-Rechtsstreit neigt sich dem Ende entgegen

Es sieht so aus, als würde langsam Ruhe im Kampf um den Band-Namen Batushka einkehren. Während eines Termins am 29. Mai wurden Band-Gründer Krzysztof Drabikowski die Namensrechte durch den polnischen District Court in Warschau zugestanden. Der Rechtsstreit zog sich über mehr als fünf Jahre hin. Nach ihrer Gründung im Jahr 2015 veröffentlichten Batushka im selben Jahr ihr Debütalbum LITOURGIYA mit Sänger Bartłomiej Krysiuk. Dieser beschloss, nach der Trennung von Krzysztof Drabikowski im Jahr 2018, ebenfalls unter dem Namen Batushka Musik zu veröffentlichen. Bartłomiej Krysiuks Formation unterzeichnete im Lauf der Zeit zunächst einen Vertrag bei Metal Blade, später dann bei Napalm.…
Weiterlesen
Zur Startseite