Autobiografie von Geezer Butler erscheint Anfang 2023

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Black Sabbath-Bassist Geezer Butler war kürzlich in der Radiosendung „Trunk Nation With Eddie Trunk“ auf SiriusXM zu Gast. Dabei gab der 72-Jährige ein Update bezüglich seiner Autobiografie. Diese habe er vor ein paar Wochen eingereicht. Wenn alles gut und seinen Gang gehe, soll das Buch Anfang kommenden Jahres in die Buchhandlungen dieser Welt kommen.

Bassic Instinct

„Sie ist fertig“, sagte Geezer Butler über seine Autobiografie. „Vor drei Wochen habe ich das Manuskript eingeschickt. Also warte ich jetzt darauf, dass die redigierte Fassung zurückkommt, damit ich durchdrehen kann. Der Ärger ist folgender: Seit ich das Manuskript eingereicht habe, sind mir ungefähr sieben Sachen eingefallen, die ich ausgelassen habe. Also werde ich nun vermutlich sie verrückt machen.“

Des Weiteren fragte Eddie Trunk den Musiker, wann die Fans das Buch in den Händen halten werden. „Ich glaube, es sieht im Moment danach aus, dass es Anfang nächsten Jahres wird“, prognostizierte Geezer Butler. Erst am 6. April gab der Brite in den Sozialen Medien bekannt, dass er das Schreiben seiner Memoiren abgeschlossen hat. „Ich habe gerade den ersten Entwurf meines Buches abgegeben. Daher denke ich jetzt über Buchtitel nach. Bisher sind mir folgende eingefallen: Into the Void, Basses Loaded, Past Forward, What The Butler Did, Bassic Instinct. Zögert nicht, mir zu schreiben, welcher davon meiner Autobiografie gut stehen würde.“

teilen
twittern
mailen
teilen
So integrierten Judas Priest ein Motorrad in ihre Show

Konzerte der Heavy Metal-Ikonen Judas Priest sind immer noch ein Spektakel. Ein Bestandteil der Live-Shows ist seit etlichen Jahren der Song ‘Hell Bent for Leather’ vom Album KILLING MACHINE. Im Intro dazu fährt Frontmann Rob Halford mit einer Harley-Davidson auf die Bühne und lässt den Motor aufheulen. Kürzlich hat sich der Metal-Gott in einem Interview mit dem "Goldmine"-Magazin daran erinnert, wie Judas Priest auf die Idee für diese Bühneneinlage kamen. Fügung des Schicksals "Es gab einen Augenblick, als der Track ‘Hell Bent for Leather’ noch neu für uns war", erzählt Halford. "Damals spielten wir noch überall, wo sie uns haben wollten.…
Weiterlesen
Zur Startseite