Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Avenged Sevenfold: Autogrammstunde in Berlin

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die US-Metaller Avenged Sevenfold werden am 1. Dezember für einen Kurzbesuch in Berlin vorbeischauen: Die Band um Frontmann M. Shadows ist zwischen 18 und 19 Uhr in der Musikabteilung des Saturn am Europacenter zu Gast und wird Unterschriften verteilen.

Avenged Sevenfold haben kürzlich überraschend ihr Album THE STAGE veröffentlicht. Anders als sonst üblich verzichtete die Band auf eine ausufernde Promo-Phase im Vorfeld und lenkte die eigenen Fans sogar durch selbst gestreute Falschinformationen von den echten Release-Plänen ab.

Avenged Sevenfold: Wir wollten euch eine andere, aufregende Erfahrung bieten

teilen
twittern
mailen
teilen
Szenekneipe Halford: Das Berliner Original

Das komplette Interview mit Sven Rappoldt findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-Maiausgabe. Sven, du betreibst mit deiner Frau Simone das Halford. Wie bist du dazu gekommen? Zu DDR-Zeiten war ich Jugendclubleiter, bei "House Of Music" auch Veranstalter. Nach der Wende wollte ich in diesem Bereich bleiben. Im Mai 1992 machte ich mich selbständig und eröffnete die erste reine Metal-Diskothek Ostberlins. Dass ich den Namen Halford nehmen konnte, war Zufall; damals war noch alles locker. Nach einem halben Jahr mussten wir die Einlasstür sichern: Die Leute standen an wie vor einer Nachtbar und kamen erst rein, wenn andere gegangen sind.…
Weiterlesen
Zur Startseite