Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Black Sabbath: Neues Album mit Schlagzeuger Bill Ward?

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Der Erfolg gibt ihnen recht: Das neue Black Sabbath-Album schlug ein wie eine Bombe. Auf dieser Welle des Erfolgs ließ sich Sänger Ozzy Osbourne dann kürzlich auch die Aussage entlocken, auf jedenfall noch ein neues Album aufnehmen zu wollen. Die Chancen, dass dabei sogar Original-Schlagzeuger Bill Ward mit an Bord ist, sollen auch gar nicht mal so schlecht stehen:

“Ja, die Möglichkeit besteht durchaus. Wir hätten Bill auch gerne auf diesem Album gehabt. Vielleicht können wir für das nächste Album wieder mit ihm zusammenarbeiten. Das wird aber sicherlich nicht nochmal 35 Jahre dauern. Ich bin jetzt 65 und im Jenseits gibt es leider keine Aufnahme-Studios.”

Alles weitere zu Black Sabbath lest ihr in unserer aktuellen Juli-Titelstory.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Wertschau

Die komplette Wertschau der Soloalben von Ozzy Osbourne findet ihr in der METAL HAMMER-Märzausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Muss man ORDINARY MAN aufgrund seiner Brandaktualität zwar noch sacken lassen – was Ausschlusskriterium genug bezüglich eines Platzes in dieser Re-Evaluierung ist –, haben wir die anderen Scheiben aus Ozzys Schaffen für eine aktuelle Albumauslese erneut für euch unter die Lupe genommen. Goldwert DIARY OF A MADMAN (1981) Das recht flott nachgeschobene Album fällt zum Glück keineswegs unter die Kategorie Schnellschuss. Denn das zweite Werk in der erfolgserprobten…
Weiterlesen
Zur Startseite