Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Black Sabbath: Neues Album mit Schlagzeuger Bill Ward?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Erfolg gibt ihnen recht: Das neue Black Sabbath-Album schlug ein wie eine Bombe. Auf dieser Welle des Erfolgs ließ sich Sänger Ozzy Osbourne dann kürzlich auch die Aussage entlocken, auf jedenfall noch ein neues Album aufnehmen zu wollen. Die Chancen, dass dabei sogar Original-Schlagzeuger Bill Ward mit an Bord ist, sollen auch gar nicht mal so schlecht stehen:

“Ja, die Möglichkeit besteht durchaus. Wir hätten Bill auch gerne auf diesem Album gehabt. Vielleicht können wir für das nächste Album wieder mit ihm zusammenarbeiten. Das wird aber sicherlich nicht nochmal 35 Jahre dauern. Ich bin jetzt 65 und im Jenseits gibt es leider keine Aufnahme-Studios.”

Alles weitere zu Black Sabbath lest ihr in unserer aktuellen Juli-Titelstory.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish spielen in den nächsten 2 bis 3 Jahren keine Shows

Nightwish werden in den kommenden zwei oder drei Jahren nicht auf einer Konzertbühne stehen. Dies ließ jüngst Schlagzeuger Kai Hahto im Interview mit Chaoszine verlauten. Dabei ging es eigentlich um eine Solo-Show des 50-Jährigen am 3. Februar in Helsinki, bei dem er Lieder der Symphonic-Metaller sowie seiner anderen Bands Wintersun, Swallow The Sun und Auri zum Besten geben wird. Warten und bluten Hierbei sollte Kahto Auskunft darüber geben, ob er in Zukunft weitere Solo-Gigs spielen wird. "Ich habe darüber nachgedacht", meint der Nightwish-Musiker. "Aber lass mich die anstehende Show zuerst spielen und dann schauen, ob eine Nachfrage danach besteht, dass ich mehr…
Weiterlesen
Zur Startseite