Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Black Sabbath: Ozzy zur Trennung von Bill Ward

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Wenn sich Black Sabbaths Ozzy Osbourne über eine schlechte Form bzw. einen schlechten Gesundheitszustand anderer Leute auslässt, hat das natürlich aufgrund seiner allseits bekannten Alkohol- und Drogenexzesse immer auch einen leicht ironischen Unterton.

Die Kollegen von Metal Hammer UK sprachen mit dem Prinzen der Dunkelheit über die Trennung von Schlagzeuger Bill Ward. Osbourne macht die schlechte Form des Trommlers für den Split verantwortlich.

“Es wäre toll, wenn Bill mit an Bord gewesen wäre – Darüber waren sich alle einig. Aber man kann von Jemandem in Bills Alter einfach nicht erwarten, dass er noch so agil ist, wie er es früher einmal war. Er hatte mehrere Herzattacken. Wenn er so gespielt wie früher, oder nahezu so, hätten wir sicherlich einen Weg gefunden.

Letztendlich entschieden wir uns aber dafür, zu tun was getan werden muss, wenn wir dieses verdammte Album wirklich machen wollen. Es kam der Punkt, an dem wir uns ernsthaft fragten, ob wir einfach nur herumsitzen und auf ihn warten sollten bis er seinen Arsch endlich mal hochbekommt. Wir mussten uns entscheiden – Wir konnten die Fans einfach nicht länger warten lassen.”

Haltet ihr Ozzys Erklärung für plausibel? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Album aus dem Nichts

Das komplette Interview mit Ozzy Osbourne findet ihr in der METAL HAMMER-Märzausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Nach der Ente von Ozzys bevorstehendem Ende Anfang Januar und der jüngsten Bekanntgabe des 71-Jährigen, er sei an Parkinson erkrankt, könnte man meinen, dass sich die Zukunft für den Fürsten der Finsternis düster gestaltet. Doch dieser beweist im Interview das Gegenteil. METAL HAMMER: Wie würdest du dein aktuelles gesundheitliches Befinden beschreiben? Ozzy Osbourne: Nun, ich könnte heute noch kein Konzert spielen, das ist klar. Aber ich mache Physiotherapie und Pilates…
Weiterlesen
Zur Startseite