Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Black Sabbath: The End-Tour startet heute

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am heutigen Mittwoch, den 20. Januar startet sie: Die letzte Black Sabbath-Tour. Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geeze Butler treten heute im US-amerikanischen Omaha, Nebraska, auf. Insgesamt 62 Konzerte sollen stattfinden, bevor die „The End Tour“ am 21. September 2016 in Phoenix, Arizona endet.

Am 3., 5. und 8. Juni beehren Black Sabbath auch Deutschland. Außerdem stehen noch zwei Konzerte in der Schweiz und Österreich an. Den Original-Schlagzeuger Bill Ward ersetzt wie schon bei den Touren zuvor der US-amerikaner Tommy Clufetos, der auch in Ozzy Osbournes Solo-Projekt spielt.

Zur Einstimmung haben die britischen Metal-Urgesteine ein Video mit Impressionen der Proben vor der großen, letzen Tour veröffentlicht. Seht unten, wie Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geeze Butler sich für „The End Tour“ vorbereiten.

Die wirklich allerletzte Tour

Mit einem Trailer kündigt die Band um Front-Legende Ozzy Osbourne und Gitarren-Mastermind Toni Iommi Anfang September die endgültige und wirklich allerletzte Tour der Rock-Instanz an. Auch Original-Bassist Geezer Butler wird dabei sein, allerdings müssen die Fans auf eine komplette Originalbesetzung mit Ur-Drummer Bill Ward verzichten.

Nach der Tour ist auch wirklich Schluss, wie Tony Iommi an anderer Stelle betonte.

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Metal-Jahr 1994: Die Lawine rollt

Die kompletten 94 Reviews der wichtigsten Alben des Metal-Jahres 1994 findet ihr in der METAL HAMMER-Aprilausgabe 2024, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Amorphis TALES FROM THE THOUSAND LAKES Obgleich Amorphis 1994 erst ihre zweite Studioplatte auf den Markt bringen (und noch ziemlich grün hinter den Ohren sind), zeugt TALES FROM THE THOUSAND LAKES davon, wie weit die Finnen damals bereits gedanklich sind – gilt es doch bis heute als ihr Referenzwerk und eine der wichtigsten Veröffentlichung des Genres. Das Quintett um Hauptkomponist Esa Holopainen stützt sich lyrisch…
Weiterlesen
Zur Startseite