Toggle menu

Metal Hammer

Search

Black Sabbath: The End Tour wird auf 2017 ausgeweitet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anscheinend wird die letzte Black Sabbath-Tour länger laufen, als zunächst angekündigt. Glaubt man dem Rival Sons-Schlagzeuger Michael Miley, wurden auch für 2017 Konzerte im Rahmen der The End Tour gebucht. Hört das gesamte Interview mit Miley unten.

Die Daten gehen bis ins Jahr 2017″, verrät der Rival Sons-Schlagzeuger. „Die sind aber noch nicht veröffentlicht worden. Wir selbst wissen noch nichtmal, welche das sind. Aber ich glaube, die Tour wird noch eine ganze Weile gehen.“

Bekannt gegeben worden war bisher, dass Insgesamt 62 Konzerte geplant seien, bevor die „The End Tour“ am 21. September 2016 in Phoenix, Arizona enden sollte. Ob, wann und wo weitere Black Sabbath-Auftritte auch im Jahr 2017 stattfinden werden, ist bisher nicht bestätigt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dream Theater: Mike Mangini jamt auf einem Schlagzeug aus Eimern

Wer selbst kein Schlagzeug zu Hause stehen hat und kein Geld für ein solchen ausgeben möchte, kann sich auch einfach selbst ein Drum-Kit aus Haushaltsgegenständen zusammen basteln. Dass so ein Behilfs-Instrument gar nicht zwingend schlecht klingen muss, zeigt der Dream Theater-Schlagzeuger Mike Mangini während eines Auftritts bei einem Radiosender in Massachusetts. Dort zeigte der Drummer sein Können auf einem Set bestehend aus Eimern, einem Nudelsieb und Mülleimer-Deckeln. Nachdem er einige Bands der Rock- und Metal-Welt wie Van Halen, Led Zeppelin, Black Sabbath und Rush nachgespielt hat, jamt er anschließend ein paar Rhythmen auf dem ungewöhnlich zusammengesetzten Instrument frei heraus.  Den Clip dazu könnt…
Weiterlesen
Zur Startseite