Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Blind Ambition: Metal-Band vor Problemen wegen zu treuen Fans

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eigentlich hatten Blind Ambition ihre Fans nur gebeten, die Band auf möglichst kreative Weise zu unterstützen. Manche blieben dabei sehr altmodisch und verteilten Flyer oder machten sich Aufnäher, um den Band-Namen in die Öffentlichkeit zu tragen. Andere Fans, so berichtet die BBC, fingen aber an, Bushaltestellen mit Graffitis für die Band zu belegen. Wer dafür den Ärger bekam, ist klar: die so beworbene Band. Blind Ambition äußern sich so dazu:

„Wir haben nicht damit gerechnet, dass sie Bushaltestellen besprühen würden – das war das Letzte, was wir erwarteten. Wir dulden Vandalismus unter keinen Umständen.“

An der Säuberung soll sich die Band nun beteiligen, befand die zuständige Behörde. Sonst müssten sie die Reinigungskosten halt übernehmen.

Als Grund, überhaupt die Fans für Unterstützung anzurufen, führen Blind Ambition die steigende Konkurrenz unter Unsigned-Bands an. An Fan-Enthusiasmus scheint es ihnen nun allerdings nicht zu fehlen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Lamb Of God: Deshalb werden sie nicht zur Boyband

In einem neuen Radio-Interview mit Full Metal Jackie wurde Lamb-Of-God-Frontmann Randy Blythe zum Songwriting-Prozess der Band befragt. Die Moderatorin wollte wissen, wie es die Band bei jedem Album schaffen würde, neue und frische Ideen zu liefern, ohne zu weit davon abzurücken, was ihre Fans von Lamb Of God erwarten. Blythes Antwort war klar und deutlich: „Was die Erwartungen der Fans angeht: Das kommt mir niemals in den Sinn, weil ich Lyrics nur für einen Typen schreibe, und das bin ich. Nicht für meine Frau, nicht für Familie und nicht für meine Freunde. Ich schreibe Texte für mich. Sie sind meine…
Weiterlesen
Zur Startseite