Bruce Dickonson stürzt, Alice Cooper leiht Equipment von Slayer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ein schwerer Sturm ist am Sonntag über das Sonisphere-Festival in Pori, Finnland, hereingebrochen, hat diverse Zuschauer verletzt, das Equipment mehrerer Bands zerstört und auch dafür gesorgt, dass sich Iron Maiden-Sänger Bruce Dickinson unsanft auf den Bühnenboden setzte.

40 Menschen sollen während des Zwei-Tages-Festivals vom Unwetter verletzt worden sein, zwei ihnen sogar schwer. Eine der Bühnen musste komplett geschlossen werden, diverse Auftritte wurden abgesagt – unter anderem der Gig von Mötley Crüe.

Die Bands versuchten trotzdem, der Situation Herr zu werden: Iggy Pop spielte akustisch, weil ein elektrischer Gig zu gefährlich gewesen wäre, Alice Cooper lieh sich bei Slayer Equipment aus. Iron Maiden mussten zwei Stunde später als geplant anfangen – und Sänger Bruce Dickinson landete unsanft auf der Bühne. Ein Fan-Video dazu sieht so aus:

Weitere Artikel zum Sonisphere:
+ Special: Four Those About To Rock
+ Festival-Bericht: Sonisphere in Tschechien
+ „Big Four“-Konzert-Stream: Fans randalieren in Illinois

teilen
twittern
mailen
teilen
Rock am Ring/Rock im Park 2023: Alle Infos zu den Festivals

Datum Hier findet ihr alle relevanten Infos über die vom 02.06. bis 04.06.2022 stattfindenden Open Airs. Veranstaltungsort Adresse Rock am Ring: Nürburgring 53520 Nürburg Adresse Rock im Park: Zeppelinfeld 90471 Nürnberg Preise & Tickets Die 10.000 Early Bird-Tickets für 2023 sind vergriffen. Wochenend-Tickets für 229,- Euro könnt ihr hier bestellen. Bands Apache 207 Arch Enemy Architects AViVA Badmómzjay Bounty & Cocoa Boy Bleach BoySetsFire Bring Me The Horizon Brutus Bury Tomorrow Carpenter Brut Charlotte Sands The Chats Cleopatrick Dead Sara The Distillers Employed To Serve Evanescence Fever 333 Finch Flogging Molly Foo Fighters Giant Rooks Gojira Halestorm Hollywood Undead Hot…
Weiterlesen
Zur Startseite