Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Buckcherry kritisieren U2s Gratis-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

 

In der vergangenen Woche wunderten sich nicht wenige iTunes-Nutzer, als das neue U2-Album auf einmal in ihrer Mediathek auftauchte. Die Band stellte ihr neues Werk im Rahmen der iPhone 6-Präsentation zum kostenlosen Download bereit.

Nachdem bereits einige Musikerkollegen ihre Kritik an der Kooperation mit Apple äußerten, zeigt sich nun auch Keith Nelson von Buckcherry wenig begeistert. Im Interview mit Northwest Music Scene erklärte er:

„Musik wurde in den Augen der Konsumenten entwertet, bis hin zu dem Punkt, an dem eine Band wie U2 sich entscheidet, ihre Musik einfach zu verschenken und den Leuten quasi zu erklären, dass ihre Musik nichts wert sei, dass sie kostenlos sein sollte – und das ist echt schade, denn ich weiß, was es bedeutet, ein Album zu machen. Ich weiß, was es einem abverlangt, ein bedeutungsvolles Album voller Songs zu machen und in die Hände der Konsumenten zu geben. Und für mich hat Musik noch einen Wert, also ist das definitiv noch eine Sache, mit der ich kämpfe.“

Weiter erläuterte er: „Es ist verrückt. Ich bin mir sicher, dass die Band bezahlt wurde und so ihr Geld bekommen hat, aber sie haben die Nachricht an alle geschickt, dass Musik nichts kostet und das ist verstörend. Es ist leicht, das zu tun, wenn man Multi-Millionär oder Milliardär ist und Geld nichts ist, worüber man sich wirklich Gedanken macht. Aber wenn man eine hart arbeitende Rock’n’Roll-Band ist und auf jeden Dollar angewiesen ist, dann ist es enttäuschend zu sehen, wie jemand so etwas macht. Ich mag die Botschaft nicht, die da gesendet wird, dass Musik umsonst ist.“

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Romance Is Dead: Alle Parkway Drive-Alben in einer Rangliste

https://www.metal-hammer.de/parkway-drive-gewinnt-ein-ltd-mh-50-esp-gitarre-zum-tourbeginn-783515/ Platz 6: DON'T CLOSE YOUR EYES Zunächst nur eine EP, später um Songs von Splits und anderen Veröffentlichungen angereichert. Schon damals zeigte sich das große Potential, aber aus heutiger Sicht wirkt vieles noch ungeschliffen - zumal die Hits auf dem Nachfolger neu veröffentlicht wurden. Platz 5: DEEP BLUE Die dritte Veröffentlichung war auch im Fall von  Parkway Drive der Moment von "Make Or Break" - und natürlich stehen die Australier auf der "Make" Seite. Ausgedehnte Touren, weltweite Erfolge und Fan-Lieblingssongs sprechen eine eindeutige Sprache: DEEP BLUE war der Durchbruch, der die Band von einem Szene-Darling zu einem auch im…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €