Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bühnenarbeiter stirbt bei einem tragischen Unfall nach Konzert von Avenged Sevenfold

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 21. Februar 2017 gaben Avenged Sevenfold ein Konzert in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart. Als im Anschluss an das Konzert die Bühne abgebaut werden sollte, starb ein Bühnenarbeiter bei einem tragischen Unfall.

Ein 26-jähriger Arbeiter stürzte auf einen 19-Jährigen, der mit dem Abbau des Bühnenbildes beschäftigt war. Der 19-jährige Arbeiter wurde bei dem Unfall tödlich verletzt und starb an den Folgen des Unfalls. Der 26-jährige Arbeiter liegt im Krankenhaus und befindet sich in einem kritischen Zustand.

Auf Facebook haben Avenged Sevenfold eine Stellungnahme veröffentlicht, nachdem sie von dem Unfall erfahren haben:

„Allen in der Band und in unserer Crew hat es das Herz gebrochen: Unsere Gedanken und Gebete sind mit dem Mann im Krankenhaus, beiden Familien und bei der Live-Nation-Crew und allen, dessen Leben von diesem furchtbaren Unfall betroffen ist.“

Avenged Sevenfold: Stellungnahme in voller Länge

Auch Disturbed, die zusammen mit Avenged Sevenfold und Chevelle in Stuttgart gespielt haben, veröffentlichten eine Stellungnahme nach dem Unfall:

„Unser tiefstes Beileid an die arme Familie des 19-Jährigen und wir hoffen auf eine schnelle Genesung des anderen Crew-Mitglieds. Wir lieben und kümmern uns um alle Crew-Mitglieder, die jeden Tag unsere Shows ermöglichen und solch eine furchtbare Tragödie ist kaum zu ertragen. Den Rest der Tour widmen wir unseren gefallenen Brüdern. Das Leben ist wertvoll und kann jeden Moment enden. Nutzt jeden Moment aus.“

Stellungnahme von Disturbed auf Facebook

teilen
twittern
mailen
teilen
Böhse Onkelz kündigen Einzelkonzert in Berlin an

Wer Böhse Onkelz in diesem Jahr noch live erleben möchte, der kann sich den 29. August schon einmal vormerken. Die Band hat je ein Einzelkonzert in Deutschland und Österreich angekündigt. Hierzulande werden die Onkelz einen Auftritt in der Berliner Waldbühne zum Besten geben. Der Vorverkauf für beide Shows startet über Eventim am 1. März um 10 Uhr. Desweiteren werden die Böhsen Onkelz beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen. Vom 29.08. bis 01.09.2019 wird der Flugplatz Hartenholm in Norddeutschland zur Heimat für tausende Motorenfans. Mit dabei sind außerdem unter anderem Eisbrecher und In Extremo.   Tickets für das…
Weiterlesen
Zur Startseite