Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bullet For My Valentine covern AC/DCs ‘Whole Lotta Rosie’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dass Bullet For My Valentine nicht nur Metallica- und Maiden-angehauchte Riffs zocken können, zeigten sie am 22.10.2012 in Englands „Maida Vale“ Studios. Dort nämlich spielte die Band kürzlich ein Cover zu AC/DCs ‘Whole Lotta Rosie’.

Ob Matthew Tucks Stimme mit der Röhre von Bon Scott mithalten kann, seht ihr hier:

Bullet For My Valentines viertes Album TEMPER TEMPER wird am 11. Februar 2013 über Sony Music veröffentlicht. Den Titelsong könnt ihr schon jetzt bei METAL HAMMER anhören.

Kann Bullet For My Valentines Cover mit dem Original mithalten? Eure Meinung ist wie immer gefragt. Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saltatio Mortis im Video-Interview: „Wir waren nie wirklich unpolitisch“ – Auf ein Flens mit…

Saltatio Mortis sind eine Instanz im Mittelalter-Rock und mit ihren politischen Äußerungen setzt die achtköpfige Band immer wieder Statements und bezieht auch zu aktuellen Themen Stellung. Grund genug also, uns mit Alea der Bescheidene, Lasterbalk der Lästerliche und Luzi Das L von Saltatio Mortis zusammenzusetzen und über verschiedene Dinge in einem lockeren Video-Interview zu plaudern. So wollten wir unter anderem wissen, ob man in der heutigen Zeit, die durchaus aufgeladen ist, als Band überhaupt unpolitisch sein kann. Lasterbalk der Lästerliche hatte darauf gleich die passende Antwort parat: „Wenn selbst Helene Fischer sich zu einem politischen Statement hinreißen lässt, dann muss jeder…
Weiterlesen
Zur Startseite