Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Bullet For My Valentine und Sonic Syndicate

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update:] Lange konnte das verbannte Video von Sonic Syndicate natürlich nicht aus dem Netz gehalten werden – jetzt ist es wieder online. In der Version, die all die Aufregung verursacht hat natürlich:

Es gibt neue Pläne aus dem Hause Bullet For My Valentine: sie wollen zum aktuellen Album FEVER zwei neue Videos drehen. Der Herr im Regiestuhl wird Nigel Dick, der auch schon mit Guns N‘ Roses, Black Sabbath, Def Leppard und Nickelback gearbeitet hat. Er soll ‘Fever’ und ‘Bittersweet Memories’ visualisieren.

Längst fertig mit ihrem Dreh sind Sonic Syndicate, die nach einem Arbeits-Unfall von Bassistin Karin Axelsson am Set sehr zufrieden mit dem Ergebnis waren. Doch kaum kam der Clip zu ‘Turn It Up’ ins Netz, wurde er auch schon wieder rausgeschmissen und verbannt. Also auch hier: nichts Neues zu sehen.

Sobald die Clips irgendwo erhältlich sind, erfahrt ihr es natürlich hier.

Weitere Artikel zu Bullet For My Valentine und Sonic Syndicate:
+ Bullet For My Valentine live in Hamburg
+ Sonic Syndicate: Unfall beim Video-Dreh
+ Bullet For My Valentine FEVER Review

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal-Schutzmasken für den guten Zweck

Derzeit besteht vielerorts eine Maskenpflicht, vor allem bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel und beim Tätigen von Einkäufen im Supermarkt. Wer noch auf der Suche nach einer Maske ist, seine Sammlung erweitern will oder seine Vorliebe für Metal auch gern im Gesicht tragen will, kann einen Blick auf die neuen Gesichtsmasken von Bravado werfen. Das Merchandise-Unternehmen gehört zur Universal Music Group und hat einige Nase-Mund-Bedeckungen mit verschiedensten Band-Aufdrucken kreiert. Die gesamte Auswahl in an dieser Stelle zu finden. An Metal Acts sich unter anderem Pantera, Black Sabbath, Slipknot oder In Flames vertreten. Die Masken kosten fünfzehn Euro pro Stück. Der Nettoerlös…
Weiterlesen
Zur Startseite