Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bury Your Dead nach Gig mit Machine Head ausgeraubt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachts um 0.30 saß der Musiker in einem Wagen, als ihn fünf Männer angingen – zwei von ihnen mit Pistolen. Sie zwangen ihn, eine Tasche mit Wertgegenständen zu übergeben und suchten anschließend das Weite.

Der Musiker, der wahrscheinlich Gitarrist Eric Ellis war, verfolgte die Angreifer anschließend, es kam zur Auseinandersetzung, er erhielt ein paar böse Tritte und blieb mit einer Kopfverletzung zurück.

Bisher wurde niemand für die Straftat inhaftiert und es liegt keine genaue Beschreibung der Täter vor.

Auch ist noch unklar, ob es sich beim Opfer wirklich im Gitarrist Eric Ellis handelt. Sicher scheint bisher nur, dass es ein Musiker von Bury Your Dead war.

Es gibt aber auch gute Nachrichten aus dem Hause Bury Your Dead: Sie haben einen neuen Song online! Ihr könnt ihn euch hier anhören:

>>> ‘Sympathy Orchestra’

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Machine Head: Edsel Dope weist Robb Flynn in die Schranken

Zuletzt befanden sich Machine Head im Auge eines Shitstorms. Dabei ging es um ihren neuen Track ‘Do Or Die’. Einige Fans erinnerte die Textezeile "Die, Motherfucker, die" an den alten Nu Metal-Hit von Dope, ‘Die MF Die’. Der genervte Frontmann Robb Flynn schimpfte daraufhin einerseits über die sozialen Medien, und fragte andererseits, wer zur Hölle eigentlich Dope höre (siehe unten). Damit lieferte er eine Steilvorlage für Edsel Dope. Der Bandleader sah sich berufen auf die Frage zu antworten und lieferte Hörerzahlen. So postete Edsel zwei nebeneinander platzierte Screenshots mit den Spotify-Profilen von Dope auf der einen und Machine Head auf der anderen…
Weiterlesen
Zur Startseite