Byzantine lösen sich auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Gründe für die Entscheidung seien mannigfaltig, wurden aber nicht weiter ausgeführt.

Der Zeitpunkt für den Schlussstrich ist allerdings seltsam, denn erst vor wenigen Tagen hat die Band aus West Virginia ihr drittes Album OBLIVION BECKONS veröffentlicht.

Mit den Vorgängern THE FUNDAMENTAL COMPONENT (2004) und …AND THEY SHALL TAKE UP SERPENTS (2005) konnten sie zwar nicht in die erste Reihe der modernen Thrasher aufsteigen, aber durchaus postiv auf sich aufmerksam machen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die schrägsten Kooperationen aus Rock und Metal

Es gibt viele Dinge, die einen innerhalb Songs oder textlich nicht nur in Staunen oder Verwunderung versetzen, sondern auch diverse Fragezeichen hinterlassen. Die wahrlich fettesten Fragezeichen tauchen jedoch auf, wenn sich absolut Genre-divergente Musiker oder Bands zusammentun und ein Lied beziehungsweise ein komplettes Album miteinander aufnehmen. Zeit also, sich diesen Kokolores mal gesammelt anzutun: Die US-Kollegen von Loudwire haben dazu eine (un)schöne Liste erstellt, die wir euch natürlich auch (mit Schmerzen und eigenen Ergänzungen) vorstellen wollen. Marilyn Manson & DMX ‘The Omen’ Dieser Track vom 1998er-Album FLESH OF MY FLESH, BLOOD OF MY BLOOD des Rappers DMX enthält eine wunderbar-gruselige…
Weiterlesen
Zur Startseite