Carlos Santana bricht auf Bühne zusammen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Latin Rock-Legende Carlos Santana ist am gestrigen Dienstag, den 5. Juli 2022 auf der Bühne während eines Konzerts zusammengebrochen. Der 74-Jährige hatte ungefähr 40 Minuten seines Auftritts im Pine Knob Music Theatre in Clarkston, Michigan absolviert. Dann hörte der Musiker plötzlich auf zu spielen und fiel zu Boden. Daraufhin wurde das Licht gedimmt, und die Sanitäter eilten zu dem gebürtigen Mexikaner.

Nicht genug getrunken

„Meine Damen und Herren“, sagte ein paar Minuten später ein Mitarbeiter des Clubs zum Publikum, „wie Sie sehen können, haben wir einen ernsthaften medizinischen Notfall.“ Doch offenbar konnten die Rettungsassistenten Carlos Santana schnell helfen. Denn laut einem Bericht des Branchenmagazins „Variety“ hat der Lockenkopf schon wieder seinen Fans zugewunken, als er von der Bühne und aus der Halle getragen wurde. Sein Pressesprecher gab nachfolgend zu Protokoll: „Rock-Legende Carlos Santana wurde während eines Konzerts am 5. Juli in Michigan von Hitzeerschöpfung und Dehydrierung übermannt.

Carlos wurde zur Beobachtung in die Notfallambulanz des McLaren Clarkston-Krankenhauses gebracht. Ihm geht es gut, wie sein Manager Michael Vrionis mitteilt.“ Kurze Zeit später meldete sich die Gitarrenikone selbst zu Wort. So schrieb Santana in den Sozialen Medien: „Danke für euren kostbaren Gebete. Ich schone mich gerade. Ich habe einfach vergessen zu essen und zu trinken, daher war ich dehydriert und bin ohnmächtig geworden. Der Segen und die Wunder des Herrn seien mit euch allen.“

🛒  ABRAXAS VON SANTANA JETZT BEI AMAZON ORDERN!


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bam Margera ("Jackass") zum 2. Mal im Juni vermisst

"Jackass"-Star Bam Margera geht es derzeit nicht gut. Eigentlich befindet sich der Skateboarder derzeit aufgrund einer gerichtlichen Anordnung in der Entzugseinrichtung Lifeskills South Florida. Doch nun haben ihn die Verantwortlichen dort bereits zum zweiten Mal im Juni als vermisst gemeldet. Dies berichtet das Boulevard-Portal "TMZ". Zuletzt gesehen wurde Margera am Samstag, den 25.6. um 17.30 Uhr Ortszeit in Deerfield Beach in Florida gesehen. Abgeseilt Dabei hatte der 42-Jährige ein schwarzes T-Shirt, eine schwarze Jogginghose sowie schwarze Turnschuhe an. Vor rund zwei Wochen war Bam Margera schon einmal verschwunden. Doch fanden ihn die Polizei und ein Kriseninterventionsteam kurze Zeit später in…
Weiterlesen
Zur Startseite