Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Celestial Bloodshed: Norwegischer Black Metal Sänger erschossen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Parallelen zu den blutigen Ereignissen Anfang der Neunziger sind immens: der gerade mal 25-jährige Steingrim Torson, Sänger der norwegischen Black Metal Band Celestial Bloodshed, wird erschossen – von seinem besten Freund.

Dieser behauptet allerdings, die Schusswunde, die sich Steingrim Torson am Bauch zuzog, sei ein schlimmer Unfall gewesen, an dem der Sänger am in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai 2009 starb. Trotzdem wird zurzeit gegen ihn wegen Mord ermittelt. „Zeugenaussagen und technische Details deuten auf einen Mord hin,“ erklärte die Polizei.

Der Täter selber ist erst 20 Jahre alt und erklärt, er habe keine Ahnung, wie die Waffe losgehen konnte. Er und der Celestial Bloodshed Sänger befanden sich zur Tatzeit in der Wohnung des Täters in Trondheim.

Celestial Bloodshed wurden im Jahr 2000 gegründet und haben neben einer selbstbetitelten EP (2006) nur das Album CURSED, SCARRED AND FOREVER POSSESSED (2008) veröffentlicht.

Schon einige Tage vorher gab es eine Schiesserei, in die ein Black Metal Musiker verwickelt wurde. Allerdings in den USA, wo Nachtmystium-Gitarrist Jeff Wilson knapp aus der brenzligen Situation entkam.

teilen
twittern
mailen
teilen
Feuer Frei: Alle Rammstein-Alben in einer Rangliste!

Platz 5: ROSENROT Das 2005, in Rammstein-Maßstäben sehr kurz nach REISE, REISE veröffentlichte ROSENROT ist das  - ebenfalls in RAMMSTEIN-Maßstäben - vermutlich experimentellste Album der Diskographie. Dominiert von vielen eher langsameren Songs und etwas ungewöhnlicheren Sounds ist die Platte ganz sicher nicht schlecht - dennoch hat sie in der METAL HAMMER-Redaktion den schwersten Stand! Platz 4: LIEBE IST FÜR ALLE DA Ausgerechnet mit ihrem bis dato letzten Album, 14 Jahre nach dem Debüt HERZELEID, entsetzen Eltern und abstrusen Nazi-Diskussionen, beschworen Rammstein erstmals den (selbst-)gerechten Zorn der deutschen Jugendschutzbehörden. Zugegebenermaßen drehte man auch mit aller Macht am Provokationsrad - ein Porno-Musikvideo zu…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €