Children Of Bodom: Video zu ‘Morrigan’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die finnische Melodic Death Metal-Band Children of Bodom liefert mit ‘Morrigan’ bereits einen Vorgeschmack auf das am 2. Oktober erscheinende Album I WORSHIP CHAOS. Produziert wurde der Clip von Patric Ullaeus, der unter anderem auch mit Dimmu Borgir, In Flames oder Kamelot zusammengearbeitet hat.

Die Band hat sich im Video selbst bewusst zurückgehalten – nicht einmal ist die Gruppe um Sänger und Gitarrist Alexi Laiho zu sehen. Im Fokus der Geschichte stehen die keltische Kriegsgöttin Morrigan und ein Fremder, der gegen seine inneren Dämonen kämpft.

Alexi Laiho über I WORSHIP CHAOS:

„I WORSHIP CHAOS erscheint mir persönlich viel düsterer als unsere bisherigen Alben und bis jetzt hat mir jeder gesagt, dass die Songs eingänger sind – das freut mich definitiv. Alles in allem ist es wütend, düster und verdammt packend. Man kann mit großer Sicherheit sagen: I WORSHIP CHAOS ist Children Of Bodom, neugeboren und pissiger als zu vor.“

teilen
twittern
mailen
teilen
Children Of Bodom veröffentlichen neues Live-Album

Nachdem am 01. November 2019 verkündet worden war, dass Children Of Bodom am 15. Dezember desselben Jahres ihre letzte Show in der damaligen Besetzung spielen würden, war das Ende der finnischen Melodic Death Metal-Institution so ziemlich besiegelt. In einem Statement hieß es: „Nach fast 25 Jahren mit Bodom, tausenden von Shows und zehn Alben haben Henkka [Seppälä], Janne [Wirman] und Jaska [Raatikainen] beschlossen, einen Schritt zurückzutreten und eine neue Richtung in ihrem Leben einzuschlagen. Alexi [Laiho] und Daniel [Freyberg] werden weitere Ankündigungen über ihre Pläne bekanntgeben, auch in Zukunft neue Musik zu machen.“ Kurz vor der Spaltung fand dennoch das…
Weiterlesen
Zur Startseite