Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Corey Taylor, Lzzy Hale u.a. Gast auf Ronnie James Dio Award-Gala

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 17. März findet im Avalon in Hollywood die Ronnie James Dio Award-Gala statt, zu der einige prominente Gäste erwartet werden. Bislang sind unter anderem Slipknot-Sänger Corey Taylor und Halestorm-Sängerin Lzzy Hale für Live-Auftritte bestätigt, weitere Namen sollen folgen.

Der gesamte Gewinn der Veranstaltung soll der Ronnie James Dio Stand Up And Shout-Krebshilfe zukommen. Das Tribute-Album THIS IS YOUR LIFE! mit Coverversionen einiger seiner größten Hits soll mit in die Show eingebunden werden: Bei der dortigen Pre-Listening-Session kann das Album in voller Länge knapp zwei Wochen vor dem eigentlichen Erscheinen am 28. März gehört werden.

Mit dem Album sollen ebenfalls Gelder für die Ronnie James Dio Stand Up And Shout-Krebshilfe gesammelt werden, organisiert und produziert wurde die Platte von seiner Frau, Wendy. Ronnie James Dio verstarb 16. Mai 2010 nach relativ kurzer Krebserkrankung, die etwa ein halbes Jahr zuvor im Frühstadium diagnostiziert wurde.

Die Trackliste von THIS IS YOUR LIFE!:

1. Neon Knights – Anthrax*
2. The Last In Line – Tenacious D*
3. The Mob Rules – Adrenaline Mob
4. Rainbow In The Dark – Corey Taylor, Roy Mayorga, Satchel, Christian Martucci, Jason Christopher*
5. Straight Through The Heart – Halestorm*
6. Starstruck – Motörhead with Biff of Saxon*
7. Temple Of The King – Scorpions*
8. Egypt (The Chains Are On) – Doro
9. Holy Diver – Killswitch Engage
10. Catch the Rainbow – Glenn Hughes, Simon Wright, Craig Goldy, Rudy Sarzo, Scott Warren*
11. I – Jimmy Bain, Oni Logan, Rowan Robertson, Brian Tichy*
12. Man On The Silver Mountain – Rob Halford, Vinny Appice, Doug Aldrich, Jeff Pilson, Scott Warren*
13. Ronnie Rising Medley (featuring “A Light in the Black”, “Tarot Woman”, “Stargazer”, “Kill the King”)”– Metallica*
14. This Is Your Life – Dio

* bislang unveröffentlichte Tracks

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Lars Ulrich hatte Recht bezüglich Napster

Slipknot- und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor war jüngst im "Wild Ride! With Steve-O"-Podcast zu Gast (siehe und höre unten). Dabei meinte der Musiker, dass Metallica-Drummer Lars Ulrich damals mit der Klage gegen die Tauschbörse Napster Recht gehabt hätte. Eigentlich fragte ihn Moderator Steve-O, auf welche Art seine Fans am besten seine Musik konsumieren sollen. "Natürlich werde ich sagen: der alten Schule nach - kauft das Album, schaut euch das Artwork an, lest die Texte. Es ist irgendwie komisch und schwer. Denn in der heutigen Zeit ist es echt schwierig zu wissen, welche der verdammten Streaming-Anbieter die Künstler, die sie abzocken,…
Weiterlesen
Zur Startseite