Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Crowbars Kirk Windstein möchte keine Pantera-Reunion

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Rande des diesjährigen Hellfest-Festivals gab Crowbar-Sänger Kirk Windstein dem Riff-Mag ein Interview, in dem er über den Auftritt auf dem Festival spricht und sich zu einer möglichen Pantera-Reunion äußert.

Das sagt Windstein über eine mögliche Reunion:

„Ich weiß, dass Phil ein oder zwei Songs mit Black Label gespielt hat aber ich kann das niemals als Pantera ansehen. Wenn Phil Anselmo, Rex Brown und Vinnie Paul zusammen mit Zakk Wylde als Special-Guest Pantera, oder das Vermächtnis der Band feiern sehe ich das noch ein. Aber das als Pantera zu bezeichnen – nein.“

„Meiner Meinung nach und weil ich Phil schon viele Jahre kenne, werden sie sich nicht Pantera nennen. Aber warum sollten sie nicht auftreten und Pantera-Songs spielen? Wir alles lieben das, es ist schließlich eine der besten Bands aller Zeiten.“

Das gesamte Interview seht ihr hier:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King: Was war dran an den Phil Anselmo-Gerüchten?

Phil Anselmo auf Kerry Kings Solodebüt? Dass dieses Wunschdenken einiger Fans nicht der Realität entspricht und stattdessen Death Angel-Sänger Mark Osegueda auf FROM HELL I RISE zu hören sein wird, wissen wir inzwischen. Nun kommentierte King selbst allerdings die einstigen Gerüchte zu seiner Zusammenarbeit mit dem Pantera-Frontmann. Nichts als Gerüchte? In aktuellsten Folge von „Trunk Nation With Eddie Trunk“ auf SiriusXM vom 13. Mai sprach der Slayer-Gitarrist über Gespräche mit Anselmo zu seiner Platte. „Das ging nicht weit“, so Kerry King. „Alles, was man online dazu gelesen hat, waren nur Gerüchte. Es ging nie weiter, als dass Phil und ich…
Weiterlesen
Zur Startseite