Toggle menu

Metal Hammer

Search

Depressive Suicidal Black Metal im Video: Ghostbath zeigen sich mit ‘Happyhouse’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die einen (u.a. Ghost Bath selbst) nennen ihren Stil „Depressive Suicidal Black Metal“, die anderen „Hipster Black Metal“. Auch wenn die US-Amerikaner, die sich anfangs als Chinesen verkauften, ihre Identität vielleicht besser geheim gehalten hätten: Im ihrem neuen Video zu ‘Happyhouse’ zeigen sie sich euch im Bewegtbild.

Im Oktober 2013 veröffentlichten Ghost Bath ihre erste EP und ein Jahr später auch ihr erstes Album FUNERAL über ein chinesisches Label. Dabei hielten sie ihre Identität mehr oder weniger völlig geheim. Auch z.B. Noisey hielt sie Anfang 2015 noch für eine Band aus China.

Das passte zu ihrem obskuren Black Metal-Sound und trug ganz einfach zum passenden Image bei. Auch ihr aktuelles Album MOONLOVER – auf dem sich ‘Happyhouse’ befindet – veröffentlichten die US-Amerikaner zunächst über das deutsche Underground-Label Nothern Silence Productions. Vielleicht auch genau wegen dieser Strategie, erfreuten sich Ghost Bath bald immer größerer Beliebtheit.

Erst vor kurzem entschieden sie sich, die Gesichter hinter ihrem Depressive Suicidal Black Metal preis zu geben. Namen und nähere persönliche Informationen zu den Band-Mitgliedern soll es aber auch weiterhin nicht geben.

Am 10. Juni veröffentlichte dann das Major-Label Nuclear Blast MOONLOVER neu und jetzt steht Ghost Bath im Juli die erste große US-Tour ins Haus. Das war es mit dem obskuren Image. Irgendwie schade, aber die Musik bleibt ja zum Glück die selbe!

teilen
twittern
mailen
teilen
Robert Trujillo (Metallica) zeigt privates Jam-Video

Man merkt Metallica an, dass ihnen das Konzertleben fehlt. Erst kürzlich haben wir die Meldung mit euch geteilt, dass die großen Stars nichts unversucht lassen, um den Weg zu den Shows zu erleichtern. Wie etwa den Einsatz von Spürhunden, um sicherzugehen, dass sich niemand mit Coronavirus angesteckt hat. Suche nach dem Groove Man sieht es jedoch auch an einem kürzlich geteilten Video auf Instagram, auf dem sich Robert Trujillo privat beim Jammen filmt, darunter die Worte: „Ich versuche nur, meinen Groove zu finden“. Zugegeben: So richtig Probeatmosphäre kann der Musiker dabei nicht erzeugen, da privates Gerede im Hintergrund viel Aufmerksamkeit…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €