Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Deserted Fear versteigern Grabsteine für guten Zweck

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Noch bis zum 21.12. kann man auf eBay vier Grabsteine von Deserted Fear gewinnen. Die Thüringer Death Metaler haben die guten Stücke selbst aus Styropor als Requisiten für ihr Video zu ‘Kingdom Of Worms’ gefertigt. Die Erlöse der Auktionen will die Band an die Jugend-Hilfsorganisation Youth-Life-Line spenden. In einem Statement heißt es:

„Hey Leute! Nach unserer Teilnahme am Jenaer Teamlauf, zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V., ist es mal wieder an der Zeit etwas Gutes zu tun und diesmal brauchen wir EURE Hilfe! Dem ein oder anderen sind sicher die Grabsteine in unserem KINGDOMOF WORMS Musikvideo aufgefallen, von uns selbst gebastelte Unikate, die definitiv jeden Garten, Proberaum oder jedes Schlaf- und Wohnzimmer so richtig aufpimpen! Bis diesen Sonntag, 30 Minuten nach dem Tatort, habt ihr die Möglichkeit vier der Grabsteine aus dem Video bei eBay zu ersteigern! Der Versand geht auf unsere Kosten und den kompletten Erlös möchten wir an „www.youth-life-line.de“ spenden, eine Organisation von jungen für junge Menschen, auf der Seite findet ihr alle Infos über die Tätigkeiten. Also Leute, bieten, bieten, bieten und sichert euch oder euren Liebsten somit ein definitiv abgefahrenes Weihnachtsgeschenk!“

>>> Zur Auktion geht’s hier

Hier könnt ihr die Grabsteine im Video zu ‘Kingdom Of Worms’ sehen:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken Open Air pflanzt 5.000 Bäume in Brasilien

Im Dezember 2019 waren erschreckende Bilder von brennenden Wäldern zu sehen. Diese waren für das Team des Wacken Open Air Anlass, auf den jährlichen Versand von physischen Weihnachtsgrüßen zu verzichten. Stattdessen rief das Heavy Metal Festival eine Spendenaktion ins Leben. Gemeinsam mit dem World Wide Fund For Nature sowie dem Instituto Terra helfen sie der Mata Atlantica-Region im brasilianischen Regenwald. Der erklärte Zweck dieser Aktion war die Aufforstung einer Fläche in der Größe des berühmten Wacken-Infields, was ungefähr 5 Hektar entspricht. Dieses Ziel wurde dank der tatkräftigen Unterstützung von Partnern und Fans in weniger als einem Monat erreicht. Daher können binnen Kürze die ersten 5.000 Bäume gepflanzt werden. Doch damit geben sich die Initiatoren der Spendenaktion nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite