Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Despised Icon: Deathcore-Urgesteine sind offiziell zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Deathcore-Stars Despised Icon, die sich 2011 auflösten und unter anderem mit Obey The Brave neuen Projekten zuwanden, sind offiziell zurück. Dies legt ein Eintrag auf der  Facebook-Seite der Band nahe. Bereits 2014 fand sich die Band für einige Reunion-Shows zusammen, die das Feuer anscheinend neu entfacht haben. 2016 werden Despised Icon neben dem Texas Independence Festival auch die europäischen Impericon-Festivals abreißen. Der Post endet mit der Ankündigung, dass mehr erwartet werden können. Eine Ankündigung eines Nachfolgers für DAY OF MOURNING von 2009 steht aber noch aus.

After playing a few reunion shows, we quickly realized that we wanted more. It’s time to pick up where we left off. We…

Posted by Despised Icon on Montag, 18. Januar 2016

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Die am häufigsten angeschauten Videos

Ghost waren von Beginn an eine Band, bei der die Optik enorm wichtig war. Insofern lag schon immer eine große Bedeutung auf den Videos der Okkult-Metaller um Tobias Forge. Mit zunehmendem Erfolg wurden auch die Musikfilmchen immer unterhaltsamer - besonders die Clips zu den Songs vom dritten Album MELIORA und vom vierten Werk PREQUELLE haben es in sich. Zum Teil sind hier wirklich richtiggehende Videokunstwerke entstanden. Anlass genug, um einen Blick auf die am häufigsten angeklickten Musikvideos der Schweden zu werfen. 7. He Is (9,9 Millionen Views) Diese balladeske Ode an einen dunklen Heilsbringer (vermutlich Luzifer) ist wie geschaffen für…
Weiterlesen
Zur Startseite