Devildriver stellen neues Album BEAST komplett online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das fünfte Devildriver-Album heißt BEAST und erschien am 18.02.2011. Wer sich noch unsicher ist, ob er es kaufen soll, kann die zwölf Songs des Albums jetzt schon online hören:

01. Dead To Rights (4:53)
02. Bring The Fight (To The Floor) (3:33)
03. Hardened (5:46)
04. Shitlist (4:04)
05. Talons Out (Teeth Sharpened) (4:20)
06. You Make Me Sick (5:18)
07. Coldblooded (4:06)
08. Blur (4:58)
09. The Blame Game (4:00)
10. Black Soul Choir (16 HORSEPOWER cover) (5:07)
11. Crowns Of Creation (4:55)
12. Lend Myself To The Night (4:01)

Als ersten Eindruck gibt es hier ‘Shitlist’, den Link zum ganzen Album findet ihr darunter:

>>> BEAST

Der ehemalige Immortal-Gitarrist Demonaz Occulta (Harald Nævdal) ist mit seinem Album MARCH OF THE NORSE ebenfalls weit gekommen, es wird Anfang April 2011 erscheinen und diese Songs mitbringen:

01. Northern Hymn
02. All Blackened Sky
03. March Of The Norse
04. A Son Of The Sword
05. Where Gods Once Rode
06. Under The Great Fires
07. Over The Mountains
08. Ode To Battle
09. Legends Of Fire And Ice
10. Dying Sun (bonus track)

Die Songs sind über fast ein halbes Jahrzehnt entstanden, als Musiker konnte Demonaz diese Herren gewinnen:

Demonaz (Vocals, Music and Lyrics)
Abbath (Bass, Backing Vocals)
Ice Dale (Guitars)
Armagedda (drums)

Weitere Artikel zu diesen Künstlern:
+ Devildriver + 36 Crazyfists + Breed77 + Vengince live in Berlin
+ Neue Band um ex. Immortal Gitarrist Demonaz
+ Immortal THE SEVENTH DATE OF BLASHYRKH Review

teilen
twittern
mailen
teilen
Gesichtslos: Übersicht der größten und wichtigsten Masken-Bands

Man blickt nicht wirklich ins Gesicht Satans, wenn dieses keine triefende, monströse Maske trägt, stattdessen noch zu menschlich ist. Auf diesem Weg trifft Heavy Metal auf Theatralik. Masken und gigantische Kostüme verleihen dem Bühnenbild eine ganz andere Gestalt. Die Show wirkt durchdachter, die Band wird zu Kunst. Manche Bands gehen sogar so weit, dass sie sich gar nicht ohne entsprechend vermummtes Gesicht blicken lassen. Wir haben für euch eine Übersicht der größten und wichtigsten Bands zusammengestellt, die für gewöhnlich nicht ohne ihr ganz spezielles Bühnenoutfit live zu erleben sind. Ghost Nach jedem Album-Zyklus stirbt ein Charakter. Erster der Ghost-Linie war Papa Emeritus…
Weiterlesen
Zur Startseite