Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Dez Fafara hängt Coal Chamber schon wieder an den Nagel

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dreizehn Jahre waren seit Coal Chambers lezter Prä-Auflösungsscheibe DARK DAYS vergangen, vier seit der Reunion 2011 – und 2015 war es dann endlich soweit: Das Comeback-Album RIVALS erschien. Jetzt hat Frontmann Dez Fafara, der auch bei Devil Driver singt, die Nase allerdings auch schon wieder voll.

Im Interview mit revolvermag.com machte Fafara seinem Ärger über die anderen Coal Chamber-Mitglieder jetzt Luft:

Es hat schon Spaß gemacht, das Album aufzunehmen und wieder Konzerte mit ihnen zu spielen. Aber es gab einfach ein paar Umstände, die einfach alles andere als ideal waren und deswegen stoppt das Ding jetzt auch erstmal wieder.

Wenn sich etwas ergibt und ich habe Zeit und Lust auf ein neues Album und vor allem aber, die anderen Mitglieder reißen sich ordentlich zusammen, dann vielleicht. Aber momentan gibt es einfach zu viel, zu tief sitzenden Scheiß, um den sich bestimmte Kumpels aus der Band endlich mal kümmern sollten.“

Mit Devildriver sei dagegen alles in bester Ordnung. Deshalb würde Fafara sich jetzt auf diese Band konzentrieren – schließlich erschien auch erst im Mai 2016 deren neues Album TRUST NO ONE und eine Tour steht an.

Bei folgenden Gelegenheiten könnt ihr Devildriver in Deutschland abpassen:

29.07.16 DE – Saarbrücken / Saarmageddon

30.07.16 DE – Essen / Nord Open Air

02.08.16 DE – Jena / F-Haus

04.08.16 DE – München / Backstage

05.08.16 DE – Porta Westfalica / Festivalkult

06.08.16 DE – Wacken / Wacken Open Air

07.08.16 DE – Köln / RheinRiot

09.08.16 DE – Berlin / BiNuu

12.08.16 AT – Graz / Metal On The Hill Festival

13.08.16 DE – Frankfurt / Zoom

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Leichenschändung, Kannibalismus, Krieg: Die 10 blutrünstigsten Songs von Slayer

Bevor Slayer im Winter 2018 im Rahmen ihrer weltweiten Abschiedstournee auch nach Deutschland kommen, ergreifen wir die Gelegenheit und präsentieren euch die zehn brutalsten Songs der prägenden Thrash-Metaller. Damit ihr auch wirklich alle Meilensteine auf der Setlist textsicher mitgrölen könnt. Unit 731 (World Painted Blood, 2009) https://www.youtube.com/watch?v=Dwfb7HSqWkU Die Einheit 731 ist das womöglich grausamste Kriegsverbrechen der japanischen Armee im Zweiten Weltkrieg. Durch einen Freund erfuhr Jeff Hannemann, der 2013 an einer alkoholbedingten Leberzirrhose verstarb, von diesem geheimen Forschungslabor, das die biologische und chemische Kriegsführung erforschte und dafür an lebenden Menschen herumexperimentierte. Gliedmaßen wurden amputiert, um den Blutverlust zu untersuchen. Schwangere…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €