Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die Apokalyptischen Reiter steigen in die Charts ein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 30.05.2014 erschien das Doppel-Album TIEF.TIEFER der Apokalyptischen Reiter. Jetzt schaffte es das Album in die Top 30 der deutschen Album-Charts.

Das ist für die Reiter ein Grund sich bei den Fans zu bedanken:

„Liebe Freunde,

wir möchten euch jetzt mal einfach danken. Danke für die vielen liebevollen Worte zum neuen Album, die rege Anteilnahme an unseren Liedern, Auftritten und Gedanken. Danke, das so viele nach wie vor Platten kaufen und Künstler wie uns unterstützen. Danke für eure oft so klugen und einfühlsamen Kommentare. Das macht Mut weiter zu machen und diesen Mut brauchen wir. Wir alle. Eine bessere Welt ist möglich, wir müssen nur den Mut haben, sie uns vorzustellen.“

Im Herbst werden Die Apokalytischen Reiter dann in Deutschland auf ihre „Die Welt Ist Tief“-Tour gehen.

Das Video zum Song ‘Freiheit. Gleichheit. Brüderlichkeit’ feierte beim METAL HAMMER seine Premiere und zum Song ‘Was Bleibt Bin Ich’, veröffentlichte die Band ebenfalls ein Video.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Callejon: Berni, Kotsche und Kotze steigen aus

Bei Callejon steht ein personeller Exodus an. Wie die Metalcore-Gruppe aus Düsseldorf mitteilt, verlassen Schlagzeuger Max "Kotze" Kotzmann sowie die beiden Gitarristen Christoph "Kotsche" Koterzina und Bernhard "Berni" Horn nach der Festivalsaison die Band. Letztere gründen eine neue Formation, und Kotze widme sich weiter seinen vielen Unternehmungen. Auseinander entwickelt "An die besten Fans der Welt, an unsere lieben Freunde und alle anderen", beginnen Callejon ihr folgenschweres Statement. "Wir haben es ein wenig hinausgezögert, aber nun glauben wir, ist der beste Zeitpunkt hierfür. Deshalb das Schmerzhafte direkt vorweg: Nach der Festivalsaison werden Berni, Kotsche und Kotze Callejon verlassen. Es hatte sich…
Weiterlesen
Zur Startseite