Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die Metal-Alben der Woche vom 05.11. mit Omnium Gatherum, Bullet For My Valentine u.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Omnium Gatherum

Neben dem pointierten Klargesang von Gitarrist Markus Vanhala tragen dazu vor allem die tragenden Keyboards bei, die ein leichtfüßiges Gegengewicht zum harschen und dunklen Melodic Death Metal bilden. (Hier weiterlesen)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  ORIGIN bei Amazon

Bullet For My Valentine

Dann jedoch drückt das Quartett das Gaspedal unbarmherzig durch und liefert sein härtestes Werk seit Langem ab – elektronische Spielereien sowie allzu weinerliche Stimmung gehören der Vergangenheit an. Stattdessen halten Lieder wie ‘Knives’, das mit Live-Atmosphäre spielende ‘Bastards’ und ‘Paralysed’ wie zu alten Zeiten mit Gebrüll, Geballer und Breakdowns in Atem. Als Kontrast dazu fungiert die von Chören gesäumte Mental Health-Ballade ‘Rainbow Veins’. (Hier weiterlesen)

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

🛒  BULLET FOR MY VALENTINE bei Amazon

Auszüge der Releases des Tages zum Nachhören bei Spotify:

Spotify Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Spotify
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier, in der METAL HAMMER-Novemberausgabe sowie der am 10.11.2021 erscheinenden METAL HAMMER-Dezemberausgabe.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 19.04. mit My Dying Bride, The Ghost Inside, Pearl Jam u.a.

My Dying Bride A MORTAL BINDING legt sich knurrig keifend mit ‘Her Dominion’ ins Zeug, als wäre es 1994. (Hier weiterlesen) The Ghost Inside SEARCHING FOR SOLACE ist kein schlechtes Album – es ist völlig in Ordnung. Allerdings hat die sechste Platte der Kalifornier ein massives Problem: Man kennt sie schon, bevor man auf Play drückt. (Hier weiterlesen) Pearl Jam DARK MATTER führt die abgeklärte, beherrschte Machart seines Vorgängers nicht nur fort-, sondern setzt ihr noch einen drauf. (Hier weiterlesen) Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier und in der METAL HAMMER-Maiausgabe. *** Ladet euch die…
Weiterlesen
Zur Startseite